Frage von isabellkekks, 30

Was könnte man machen wenn das selbst reparierte Handy seinen Geist aufgibt nach 6 stunden?

Mein Vater hat mein Sony x-peria z2 selber repariert und aus dem Internet teile bestellt, mein Touchscreen und Bildschirm wurden vorne und hinten gewechselt, das Handy hat wieder funktioniert aber nach 6 Stunden ist der Bildschirm kratzig geworden und wurde langsam schwarz, ab das Touchscreen funktioniert noch. Was ist schief gelaufen und was kann man da machen?

Antwort
von TechnologKing68, 2

Die Reparatur ist wohl schief gegangen. Ich glaube, eine zweite Reparatur würde den Preis eines Neugerätes überschreiten.

Antwort
von Helfen2016, 2

Eventuell ist das Panel kaputt gegangen, oder es wurde ein Kabel nicht richtig angebracht. Durch den selbstständigen Austausch könnte auch Flüssigkeit ins Innenleben gekommen sein. Die Möglichkeiten sind vielfältig, man sollte daher eher finanziell einen Schlussstrich ziehen.

Eine erneute Reparatur beim Fachmann kostet dich mindestens um die 100 €. Auch muss eine Analyse gemacht werden, um den Übeltäter tatsächlich zu finden. Die Kosten könnten also noch weiter steigen. 

Eine erneute Selbstreparatur ist ebenfalls nicht zu empfehlen, das Risiko einer gleichen Szenarios ist groß.

Finanziell betrachtet bist du also mit einem neuen (gebrauchten) Handy besser dran. Rechnest du auch noch die bisherigen Kosten dazu, dann sind auch die 100 € nicht mehr einzuhalten. 

Kommentar von isabellkekks ,

Es funktioniert wieder , wie kann das sein?

Kommentar von catweasel66 ,

die frage ist...wie lange.....

Antwort
von Aengstlicher, 2

Ein Neues kaufen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten