Frage von abcddddd, 8

Was könnte man an meiner Bewerbung verbessern?

Ich bedanke mich für jede Hilfe.


Bewerbung um eine Ausbildungsstelle als Industriekauffrau

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihr Ausbildungsangebot auf Ihrer Homepage gelesen. Über Ihr Unternehmen habe ich mich intensiv informiert. Da die beschriebenen Tätigkeiten genau meinem Interesse entsprechen, bewerbe ich mich bei Ihnen hiermit um einen Ausbildungsplatz als Industriekauffrau (m/w).

Zur Zeit besuche ich die 10. Klasse einer Realschule die ich voraussichtlich 2017 mit der mittleren Reife abschließen werde.

Für eine Ausbildung zur Industriekauffrau habe ich mich entschieden, da mir kaufmännisches Denken und die Übernahme von Verantwortung sehr anspricht. Gleichzeitig bereitet mir der Umgang mit Menschen viel Freude, da ich offen und kontaktfreudig bin.Der Beruf Industriekauffrau entspricht mit der Mischung aus Bürotätigkeit, wirtschaftlicher Planung und Kalkulation sowie Kundenberatung genau meinen Vorstellungen.

Mit mir gewinnt Ihr Unternehmen einen sorgfältigen, leistungsfähigen und verlässlichen Mitarbeiter. Besonders hervorheben möchte ich meine Lernbereitschaft und meine schnelle Auffassungsgabe. Ich besitze gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office. Des Weiteren verfüge ich über sehr gute Englischkenntnisse in Schrift und Sprache.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich in Ihrem Betrieb meine Ausbildung zur Bürokauffrau absolvieren darf. Auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen freue ich mich jetzt schon.

Mit freundlichen Grüßen XY

Antwort
von Marshmallow275, 8

Im ersten Absatz kannst du dieses (m/w) weg lassen. Im dritten Absatz müsste es heißen ",.....da mich [...] Verantwortung sehr anspricht.

Und im letzten Absatz die Bürokauffrau durch die Industriekauffrau ersetzen.

Ansonsten ist es super, viel besser kannst du es gar nicht machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten