Frage von xXxNameless, 240

Was könnte man als potenzieller Veganer essen?

Momentan bin ich seit (fast) 3 Monaten stolze Vegetarierin. Aber ich wollte mal schauen ob ich es "schaffen" kann vegetarisch zu leben. Also ob es keine zu große Umstellung für mich ist. Problem ist nur: ich wohne in einer Art kleinem Kaff wo es wie man sich vorstellen kann nicht viele Vegane Produkte gibt. Aber ich wäre schon ziemlich gerne Veganer.

Seid ihr Veganer/ was würdet ihr so essen?

Und nein, Tofu schmeckt....einfach nicht gut für mich.

Antwort
von Vivibirne, 93

Beim Bäcker fragst du nach den Zutatem bzw ob Milch oder Eier drin sind
Alnatura ist meistens vegan
Nüsse
Soya/reis/mandelmilch
Alpro ist vegan
Babybrei
Mus
Tofu / panierter tofu
Gemüse und obst
Reis
Kartoffeln
Nudeln ohne ei
Rezepte:
Nudeln mit Tomatensoße
Nudeln mit gemüse
Reis Erbsen Pfanne
Gemüsepfanne
Brot mit belag
Joghurt mit obst
Hirse
Kartoffeln mit Spinat
Suppen
Cremsuppen
Vegane gemüsrolle
Es gibt millionen rezepte zum veganen kochen und backen :) lg

Antwort
von michi57319, 59

Auch in einem Kaff wird es eine Möglichkeit geben, sich mit Gemüse einzudecken, oder?

Genau daraus besteht vegane Ernährung nämlich hauptsächlich. Getreideprodukte kommen dann noch hinzu, diverse Öle, das war es auch schon.

Ist doch total einfach und überschaubar ^^

Eine Apotheke für die Vitamin B12 Tabletten wird's wohl auch geben, falls es diese nicht im Supermarkt geben sollte.

Antwort
von celestialworld, 133

Bin selbst seit einem Monat Vegetarierin und könnte mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen, komplett auf tierische Produkte zu verzichten. Die sind fast überall drin: Brot, Nudeln.. Auch Milch ist in vielen Produkten enthalten, ohne dass es gross auf der Verpackung draufsteht. Natürlich gibt es vegane Produkte speziell zu kaufen - oft auch im Supermarkt oder bei dm. Doch wenn man dann mit Freunden Essen geht, hat man den Salat. Veganes im Restaurant zu finden ist wirklich ziemlich schwer!

Was ich aber mache: Ich kaufe keine Produkte, die Tierversuche durchführen und Trage auch keine Wolle & Seide. Ausserdem kaufe ich mir jetzt immer Naturkosmetik - komplett vegan! (Ist nichtmal teurer als Marken wie essence oder catrice)

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen!

Kommentar von xXxNameless ,

Aber Baumwolle ist doch nicht von Tieren? o_O

Kommentar von celestialworld ,

Ich rede ja auch nicht von Baumwolle, sondern von Wolle. (die von den Schafen)

Kommentar von Torrnado ,

ge-nauuu ! welche Wolle denn sonst ? hihi...^^

Kommentar von AppleTea ,

Ähm.. gerade Nudeln und Brot sind doch vegan :D du musst ja nicht gleich Nudeln mit eiern kaufen, sondern ganz normale. Übrigens gibts in jedem Restaurant was veganes.. und wenns nur Pommes und Salat ist

Kommentar von Omnivore10 ,

Hier merkt man schön wie kompliziert eure Mangelernährung ist!

Kommentar von xXxNameless ,

Nudeln und Brot sind doch auch aus Eiern oder?

Kommentar von AppleTea ,

@name, nein.. normalerweise nicht. es gibt aber sorten mit eiern.

Antwort
von JUNGF14, 116

Also ich bin 14 seit einen jahr und 2 Monaten Veganerin und davor 5 Monate vegetarisch
Meine Freundin wohnt in Zwickau in einem kaff ich hatte gar keine Probleme du musst nicht nur Produkte essen wp vegan drauf steht belese dich viel und dann weisst du ganz genau was du essen kannst
Die Umstellung war für mich nicht schwer aber es ist immer unterschiedlich
Viel Glück

Antwort
von AppleTea, 49

Ich esse Kartoffeln, Reis (auch Milchreis), Nudeln, Gries (auch Griesbrei), Gemüse, Obst, Süßigkeiten, Chips, Cornflakes, Müsli, Fleischersatz, Käseersatz, Brot, Brötchen, Alles mögliche aus Mehl (Pizza, Pfannkuchen, Muffins), Marmelade, Schokoaufstrich, Erdnussbutter (manchmal), Italienische Brotstangen (vom Tegut), Pudding, Joghurt.. und so weiter :)

Trinken tu ich: Meistens Wasser. Ansonsten Tee, Kaffee, Saft, Alk (natürlich nicht jeden Tag xD).

Antwort
von Loline20, 91

Ich bin zurzeit Veganerin und esse gerne Couscous Salat, Ofenkartoffeln mit Spargel, Chia Pudding, Spaghetti mit Gemüse oder einer einfachen Tomatensoße, Antipasti Brotaufstriche, Obstteller, Salat etc.

Kommentar von Loline20 ,

Wenn du Interessa am Rezept des Couscous Salat hast, kannst mich gerne anschreiben. Was als Nudelalternative auch lecker ist, sind z.B Zucchininudeln

Antwort
von CocacolaOlivia, 62

Also, ich war mal ein paar Monate lang Vegan und habe immer nach Rezepten von Attila Hildmann gekocht. Die waren insgesamt echt genial und dafür lohnt es sich auch, einen etwas  weiteren Weg zurückzulegen, um zu einem Biomarkt o.ä.  zu kommen und die Zutaten einzukaufen. 

Antwort
von maikeekiam, 50

Hey,

Guck mal auf youtube: "Tess Begg" & "thrivingonplants" :) Die machen "What i eat in a day" Videos & zeigen, was man als Veganer alles essen kann/darf. Genrell gibt es auf Instagram richtig viele Inspirierende Seiten. 

Essen kannst du z.B. Früchte, Obst, Brot, Smoothie bools, Wraps, Sandwiches, Pizza, Suppen, Kartoffeln,Reis, Salate.. 

Lg, Maikeekiam x 

Antwort
von DeFlamingos, 37

Wenn dir Tofu nicht schmeckt, probier mal die geräucherte Variante!

Ansonsten:

Kohlenhydrate: Kartoffeln, Reis, Haferflocken, Obst / Saft, etc.

Proteine: Linsen, Bohnen, etc.

Fett: Nüsse, Leinsamen, ggf. Chia, etc.

Vitamin B12 supplementieren!

BG

Antwort
von joniswe, 55

Du kannst über das Internet bestellen. Da gibt's nen Fleischersatz der sich ''jackfruit'' oder jackfrucht nennt. Das ist eine Pflanze die den Geschmack von Fleisch imitieren kann.

Kommentar von AppleTea ,

Ist bei uns noch schwer zu kriegen. ich hoffe dass wir bald die Ami version kriegen :) mit dem Gewürz like pulled pork

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community