Frage von angelinax, 34

Was könnte ich tun, dass das mit mir und meinem Freund doch funktioniert?

Mein Freund geht jetzt dann für ein halbes Jahr nach Australien. Ich bin 18 und er ist 21. Wir sind erst seit einem Monat zusammen und wir führen so schon eine Fernbeziehung. Mit dem Auto hätte man zu ihm ein bisschen länger als eine Stunde. Eigentlich wären wir schon länger zusammen, aber er wollte erst keine Beziehung eingehen, weil er nach Australien geht. Er will es, aber nun doch versuchen. Wir haben uns bis jetzt einmal gesehen seit wir zusammen sind. Da beide keine Zeit fanden. Ich habe halt einfach Angst, dass wir uns auseinander leben und dass das Ganze nicht funktioniert. Da es halt auch eine Zeitverschiebung von ca. 8h gibt. Was könnten wir tun, dass das auch wirklich mit uns klappt? Was könnte ich ihm zum Abschluss schenken? und wie kann ich ihm wirklich zeigen, dass ich es ernst meine mit ihm. Ich weiss nicht, ob er mir wirklich glaubt. Er sagt schon, aber ich habe das Gefühl er ist am Zweifeln.

Antwort
von LisaLieschen, 6

Ojee, also vorerst: Ja, Fernbeziehungen funktionieren oft nicht so gut und halten nicht so lange 😕 da ihr euch ja auch erst ein Mal gesehen habt, weiß ich nicht, wie erst die Beziehung wirklich zwischen euch ist, da ihr ja auch noch nicht so lange zusammen seid.
Ein halbes Jahr ist allerdings nicht die Welt, das lässt sich mit häufigem Telefonieren und Skypen aushalten. Allerdings kann es auch sein, dass er dadurch sich in Australien ein wenig eingeschränkt fühlt und er sein Auslandsjahr nicht richtig genießen kann. Letztendlich ist es eure Entscheidung, ob ihr Schluss macht und er das Halbe Jahr erst mal hinter sich bringt, oder ob ihr es versucht. Schluss machen bedeutet ja nicht gleich, dass man danach nicht wieder zusammen kommen kann. So ein Auslandsjahr trennt Paare allerdings oft, wenn sie es versuchen.
Ob ihr die Kraft habt, das durchzustehen, müsst ihr versuchen. Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Glück! Tipps das durchzustehen: Ja, viel telefonieren und Skypen (nicht schreiben), aber dem Partner trotzdem genug Freiraum lassen. Vielleicht Zeiten ausmachen, wann ihr euch Zeit nehmt zum Telefonieren. :)
Ein Geschenk zum Abschied ist schwierig, am besten etwas, was er mitnehmen kann. Ein schönes Bild von euch beiden in einem Rahmen vielleicht? Ein Büchlein mit Bilder, Glücksprüchen und Erinnerungen an dich? Ansonsten hätte ich auch keine Idee für ein Abschiedsgeschenk. Ich hoffe meine Antwort hat dir geholfen.
Liebe Grüße

Antwort
von SpecialMoment, 4

Ich habe meinem Freund damals, als er 1 Monat weg war mein Kissen mit gegeben, er mochte es so gern, weil er mich dann beim einschlafen immer riechen und ganz nah bei mir sein konnte.

Antwort
von gnarr, 5

vergiss ihn. der mensch geht 6 monate ins ausland. lass ihn ziehen und sich ausprobieren. du weißt ja nicht mal ob er nach 6 monaten wieder kommt oder weiter dort bleiben will/wird. er wird dort leben, spaß haben und die möglichkeit eine "beziehung" weiter zu führen, die nur in deiner phantasie existiert - wird sich nicht ergeben. ihr habt keine basis gemeinsam.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community