Frage von Sims3Suchti16, 26

Was könnte ich in einem Gap Year machen, wenn ich mich danach für ein Mathematik und Philosophie-Studium in England bewerben will?

Es sollte etwas sein, dass es rechtfertigt, dieses eine Jahr auszusetzen. Die Sache ist, dass ich den ganzen Anmeldevorgang falsch verstanden habe und jetzt nur noch zwei Wochen Zeit hätte mich zu bewerben. Ich hatte aber noch keine Zeit mich vorzubereiten, hab nicht viel vorzuweisen und bin mir nicht 100% sicher, ob ich überhaupt genau das studieren will. Genau das dürfen die englischen Unis aber NICHT wissen, also muss es wirklich etwas sein, dass ich leicht rechtfertigen kann. Ich will eigentlich auch kein zusätzliches Geld mehr ausgeben, hat irgendwer Ideen???

Antwort
von annab04, 10

Wohnst du in einem englischsprachigen Land oder hast du da gewohnt? Wenn nicht, könntest du dieses Jahr (teilweise) im Ausland verbringen und dort eventuell einen Job suchen, der mit Philosophie oder Mathematik zu tun hat!
Wenn du nicht ins Ausland gehen möchtest, könntest du hier auch Studentenjobs machen, die mit deinem zukünftigen Studium zu tun haben :)

Viel Erfolg :) 

Kommentar von Sims3Suchti16 ,

Genau das ist das Problem: Solche Jobs gibt es nicht! (jedenfalls kenne ich keine)

Danke trotzdem :)

Kommentar von annab04 ,

Das ist ja doof.. Vielleicht könntest du irgendwo ein Praktikum machen oder einen Kurs? 

Kommentar von Sims3Suchti16 ,

Genau das will ich ja, aber von sowas weiß ich nicht und keiner hat Ideen .. Ich hab ja nur Gymnasiumsabschluss dann.

Ein Kurs kostet wieder was und ist sicher kein dürftiger Grund ..

Kommentar von annab04 ,

Tut mir Leid, dann weiß ich es auch nicht... Dann wünsche ich dir weiterhin noch viel Erfolg und hoffentlich findest du etwas, dass du machen kannst!

Kommentar von Sims3Suchti16 ,

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community