Frage von langenhagen12, 68

Was könnte ich haben. Diabetes vielleicht?

Hallo erstmal. Ich bin 16 Jahre alt und weiblich. Mein folgendes Problem ist das ich seit ne zeit sehr durst habe , habe taubheitsgefühle an den Händen und Füßen. Das ist so schlimm sodass ich keine Hände und Füße dann in der zeit wo die Taubheit auftretet das ich die nicht bewegen kann . Sie ziehen sich von alleine auseinander und brauchen dann ne weile also so ungefähr 2-3 Minuten bis ich die wieder bewegen kann. Was ich auch sehr merke an mir ist das ich sehr müde bin und das ständig. Ich habe ständig Hunger auf etwas süßes . Ich esse an eiben Tag so viel süßes und Obst was ich persönlich zu viel finde für ein Mensch . Ich habe mich sehr gesund ernährt aber zur zeit habe ich kein Disziplin auf süßigkeiten zu verzichten . Ich brauche das und das täglich und dann auch viel . Habe auch am Gesicht ; in der nähe meines Mundes eine sehr extreme trockene juckende und rote haut. Ich habe allgemein ne sehr trockene Haut . Auch Haarausfall habe ich . Ich hoffe Sie können mir sagen was das ungefähr sein könnte . Ich glaube an Diabetes bin aber noch skeptisch . Danke im voraus

Antwort
von Cassiopeija, 21

Bei diesen Syptomen wäre Diabetes Typ 1 auch meine erster Gedanke und die Wahrscheinlichkeit ist hoch.

Bitte geh dringend zum Arzt, solange Du das noch kannst. Nicht warten bis Du umkippst und Du mit Blaulicht in die Klink musst. Sollte ich mich täuschen, dann freu Dich, leider siehts aber nicht so aus.

Tu Dir selbst einen Gefallen und fahr mit Deinen Eltern in die Notaufnahme da Pfingsten natürlich alle Ärzte geschlossen haben.

Was in jedem Fall gemacht werden muss, falls Du bis Dienstag warten solltest und zum Hausarzt gehst, ist eine Blutentnahme und dann das Blut auf HbA1c (Blutzuckerlangzeitwert) und auf Antikörper testen (bilden sich bei Typ 1). Ich würde aber nicht so lang warten.

Antwort
von aayra, 35

Ferndiagnosen sind grundsätzlich schwierig und nicht sinnvoll.von Diabetes über zu wenig trinken,unterernährung ,Mangelerscheinungen kann das alles sein-oder nichts.dringend zum Arzt gehen-der kann genau untersuchen und eine Diagnose stellen.gute besserung

Kommentar von langenhagen12 ,

Okay werde ich machen . Danke!

Antwort
von SmartTim98, 30

Ich weiß selbst seit einem Jahr, dass ich Typ-1-Diabetiker bin. Die Anzeichen klingen schon verdächtig. Ein einfacher Blutzuckertest oder ein Blutbild können das ganze aufklären.

Kommentar von langenhagen12 ,

Was waren deine ersten Anzeichen

Kommentar von SmartTim98 ,

Bei mir wurde es in einem relativ frühen Stadium entdeckt, als ich einen leichten Schwächeanfall (Unterzuckerung) beim Sport hatte und dann den nächsten Tag zum Arzt gegangen bin.

Antwort
von Zaraamin, 19

Da solltest du mal zum Arzt gehn!!

Antwort
von Clarissant, 31

Was du haben könntest? 

FRAG DAS EINEN ARZT!! 

Ich werde nie verstehen, warum Leute ihre Gesundheit in die Hände von irgendwelchen Leuten im Internet legen. Es ist doch DEIN Leben und es geht darum, dass es DIR gutgeht. 

Zuverlässige Ferndiagnosen kann hier niemand stellen. Wenn du verunsichert bist oder dich nicht wohlfühlst, dann such dir bitte fachkundige Hilfe. 

(Nicht böse gemeint!) 

Kommentar von langenhagen12 ,

Werde ich machen am Dienstag . Sie müssen halt verstehen das ich 16 Jahre alt bin und sehr angst hatte was der Arzt sagen würde ..

Kommentar von Clarissant ,

Du brauchst keine Angst zu haben, es gibt sicher eine Lösung. :) 

Genieß dein Pfingstwochenende und versuche, dir nicht so viele Gedanken zu machen. 

Alles Gute! 

Kommentar von langenhagen12 ,

Sehr nett von ihnen , danke und wünsche ich Ihnen auch

Expertenantwort
von Lirin, Community-Experte für Diabetes, 17

Hallo!

Du musst unbedingt sofort zum Arzt gehen! Deine Symptome klingen sehr stark nach Diabetes. Lass es nicht anstehen, das könnte gefährlich werden!

Sobald du eine Bestätigung für Diabetes hast, geh zu einem Diabetologen, denn nur er hat genug Erfahrung um Diabetes richtig zu behandeln!

Ich wünsche dir baldige Besserung und allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Antwort
von langenhagen12, 26

VERGESSEN ZU SAGEN : ich beobachte auch seit einigen Wochen das ich unter sehstörungen leide

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten