Was könnte ich haben ( bitte unten weiterlesen)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Frage solltest Du unbedingt an Deinen Hausarzt stellen.

Es wird notwendig sein, dass mal Dein Blut untersucht wird. Hier kann man sehen, ob die Müdigkeit eventuell durch einen Eisen- oder Vitaminmangel hervorgerufen wird oder ob eine Entzündung im Körper diese Probleme macht. Auch eine Schilddrüsenunterfunktion kann mal solche Probleme machen, wie Du sie schilderst.

Diese Symptome, welche Du hast, können wirklich auf absolut alles mögliche hindeuten. Daher wäre es falsch, hier jetzt eine Diagnose zu stellen. Vermutungen bringen Dich kein bisschen weiter, sondern würden Dich nur verunsichern.

Daher bleibt bei mir der Rat, dass Du bitte zeitnah Deinen Hausarzt aufsuchen solltest. Nur er kann anhand von Untersuchungen feststellen, wo bei Dir die Ursache für Deine Probleme liegt.

Achte darauf, dass Du viel Wasser trinkst und Dich sehr ausgewogen mit viel frischem Gemüse und Obst ernährst. Zudem solltest Du viel an die frische Luft gehen und in den Wintermonaten die Heizung nicht zu sehr aufdrehen. Ideal wäre eine Raumtemperatur von ca. 18°C und die Schlafräume sollten nach Möglichkeit gar nicht geheizt werden.

Wenn bei Dir Appetitmangel ein Problem ist, dann versuche bitte, direkt morgens nach dem Aufstehen wenigstens eine Kleinigkeit zu Dir zu nehmen. Das können ein paar Löffelchen Müsli sein oder ein kleiner Energiedrink aus pürierten Früchten mit Naturjoghurt o.ä. sein. Geht das gar nicht, dann lutsche wenigstens ein klein wenig Traubenzucker.

Meistens kommt der Appetit nämlich nur dann, wenn man zuvor schon eine Kleinigkeit gegessen hat. Isst man morgens überhaupt nicht, kann es passieren, dass sich im Laufe des Tages überhaupt kein Hungergefühl einstellt.

Mir geht es immer so ... wenn ich morgens nichts esse, dann erinnere ich mich irgendwann so gegen Abend mal daran, dass ich ja den ganzen Tag noch gar nichts gegessen habe. Habe ich jedoch morgens eine Kleinigkeit zu mir genommen, dann stellt sich durchaus ab und zu am Tag mal ein leichtes Hungergefühl ein.

Aber wie gesagt ... lass Dich erst mal bei Deinem Hausarzt durchchecken, damit organische Ursachen für Deine Beschwerden ausgeschlossen werden können.

Ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss gar nichts sein - gehe raus in die Natur und versuche den Herbst zu genießen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Erkältung? Oder seit wann hast du das schon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StellegernFrage
27.10.2016, 12:59

Seit ein paar Wochen schon ca. 1 Monat

0

Schilddrüse in Ordnung? Erschöpft,müde und Erektionsprobleme könnten eine Schilddrüsenunterfunktion sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt und lass dich checken. Irgendwelche Vermutungen, die her geäußert werden, bringen dich nicht weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StellegernFrage
27.10.2016, 13:03

Ich weiß gehe auc hzum Arzt aber so habe ich schonmal Anhaltspunkte.

0

Was möchtest Du wissen?