Frage von oWolfy, 33

Wie Könnte Ich Am Besten Freerunning/Parkour Erlernen?

hallo ich interessiere mich für Parkour/freerunning

und möchte es gerne erlernen aber leider würde keiner meiner freunde mit mir sowas machen ( Wahrscheinlich Faulheit) und alleine in der öffentlich parkour zu üben ist mir etwas unangenehm, und ich kenne keine parkour vereine deswegen wollte ich mal fragen was ich tun könnte, soll ich einfach alleine in der öffentlichkeit üben oder was sollte ich am besten machen?

bin 16 jahre alt ^^
und wohne in der nähe von Berlin (Tegel)

würde mich über eine antwort freuen! auch wenn die frage etwas dumm erscheint ^^'

LG Leon

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von karim44, 22

Also im Prinzip brauchst du nichts weiter als ein paar Schuhe und YouTube. Fast alle Leute machen dies so und das garnicht mal so Schlecht. 😉 Ich empfehle die Urbanamadei aber auch viele Amerikanische/Englische Youtuber machen gute Videos. (TappBrothers zum Beispiel.) Du musst dir auch klar machen das Parkour nicht nur ein reiner Sport ist, sondern ein Lebensstil an Grenzen zu gehen sich einzuschätzen aber trotzdem die Gefahr im Minimum zu halten. Achja, die Leute aus z.B. Videos die du siehst die z.B. von Häusern springen haben Jahrelang trainiert also überschätzen dich nicht und fange klein an! Und Apropo überschätzten, wenn man sich nicht überschätzt ist Parkour genauso gefährlich wie jeder andere Sport, teilweise sogar weniger. Es gibt noch einiges mehr zu sagen, aber das Wissen erarbeitest du dir wohl besser selbst. (Es wäre auch etwas lang dies zu schreiben. ^^) Und guck dir nicht nur Tutorials an auch Vlogs und Dokus so lernst du gut die Mentalität hinter dem Sport kennen. Ich hoffe ich konnte dich ein wenig aufklären. Ich wünsche dir VIEL SPAß und Glück bei deinem Training! Gib niemals auf und bleib am Ball! Wer weiß vielleicht sieht man dich in ein paar Jahren in einem World Best Parkour & Freerunning Video?

LG 😃

Kommentar von karim44 ,

Ups! Doch noch eine letzte wichtige Kleinigkeit vergessen: Spring einfach über deinen eigenen Schatten und trainiere in der Öffentlichkeit belästige nur niemanden und mache nichts kaputt! Mir war es zuerst auch ein kleinen wenig unangenehm, aber ich habe mich schnell darann gewöhnt. Die Leute gucken doch nur weil sie das so cool finden bzw. erstaunt sind. Also eigentlich nicht im Negativen. P.S.: Bei Fragen oder so, kannst du mich ja auf WhatsApp oder so Kontaktieren (bin fast 15). Schreibe mir einfach eine PN wenn du Lust hast. 😉

Kommentar von oWolfy ,

Das hat mir sehr geholfen^^ und klar ich könnte dir meine nummer geben kein problem, dann könnten wir uns drüber unterhalten oder wenn ich fragen habe sie an dich stellen^^

Antwort
von 3runex, 19

Also gerade in Berlin sollte es eigentlich entsprechende Vereine geben, Leute sowieso. Als ich damit angegangen habe, kannten es noch gar nicht so viele. Du kannst einfach auf einem Spielplatz üben. So habe ich mir die Saltos teilweise auch beigebracht. Irgendwann wirst du schon einen Freund dafür faszinieren können.

Kommentar von oWolfy ,

Die meisten Vereine bieten nur sonntags anfänger kurse an und sonntags geht halt nicht^^ da habe ich kickboxen,

und ja bei saltos traue ich mich einfach nicht >_<

ich habe angst auf dem kopf zu landen

Kommentar von 3runex ,

Den Vorwärtssalto habe ich mir mit 11 oder 12 Jahren beigebracht und damals hatte ich noch kein Youtube oder überhaupt Internet ^^. Vielleicht fängst du einfach mit einer Vorwärtsrolle über den Rücken an und dann springst etwas mehr dabei und drehst deinen Kopf zur Seite... Schwer zu erklären. Kannst auch zu Hause auf einer Matratze oder auf deinem Bett üben. Das ist wirklich nur eine Frage der Zeit. (Den Rückwärtssalto habe ich mir übrigens 2 Jahre später auch selbst beigebracht. Es ist wirklich alles möglich).

Kommentar von karim44 ,

Matratze und Trampolin sowie Pool (solange er tief genug ist) oder das Schwimmbad sind am Anfang zu empfehlen. Bislang hab ich mich aber noch nicht getraut bzw. war noch nicht am jeweiligen Ort.

Antwort
von jo50968, 20

Guck mal hier:

http://www.doparkour.de/berlin/     

oder hier

http://parkourone.com/regionen/deutschland/berlin/

Kommentar von oWolfy ,

ja das problem ist nur, die meisten vereine bieten anfänger kurse nur am sonntag an, und sonntags kann ich nicht da habe ich nämlich kickboxen^^ aber trotzdem danke! ich werde mal gucken bestimmt finde ich da schon was

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community