Frage von princess140801, 78

Was könnte ich an dem Longboard ändern?

Ich habe folgendes Problem, ein freund hat mir sein Longboard verkauft und passt auch alles. Aber ich muss geschätzt alle 10-15 Meter pushen und das nervt, ich würde gerne etwas länger fahren ohne ständig pushen zu müssen. Bin auch Anfängerin also noch nicht so oft gefahren vielleicht liegt es auch daran.
Könntet ihr mir vielleicht Tipps geben was ich an meinem Fahrstil oder an dem Longboard ändern könnte?

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für longboard, 40

klingt nach einem billigen longboard... also billige kugellager und schlechte montage.

prüf erstmal nach ob spacer und speedrings in den rollen sind... wenn nein, dann dreh die achsenmutter etwas lockerer. oder noch besser; besorg welche.

ansonsten kann es auch sein das die kugellager einfach schlecht geschmiert sind... kommt auch vor. wenn es ZZ lager sind kann man da aber wenig machen, in dem fall brauchst du einfach neue.

und es könnte natürlich auch sein das die kugellager wirklich beschädigt sind... aber das kommt eher recht selten vor bei neueren boards.

naja, prüf die ersten beiden dinge mal nach und melde dich dann nochmal.

ansonsten könnte es natürlich auch sein das die rollen einfach zu klein sind.


Kommentar von princess140801 ,

okay, werde ich machen, Dankeschön, ich sag dir dann bescheid :)

Kommentar von Layup23 ,

Es gibt auch lahme Rollen aus schlechtem Material, die einfach nicht vorwärts wollen. Gute neue günstige sind die Ninetysixty Standard Rollen und die Jucker Hawaii Kaku.


Was ists denn für ein Board?

Kommentar von princess140801 ,

Also es ist das http://www.dusterscalifornia.com/product/channel-isle und soweit ich weiß auch noch nichts daran verändert, ist das ein "gutes" Board, wenn man das so sagen kann oder eher weniger?

Kommentar von sk8terguy ,

joa... eigentlich ist das ein ganz gutes board, stimmt, dann nehm ich meine vermutung von oben doch direkt wieder zurück...

dann würde ich ehrlichgesagt auf verschleiss bei den kugellagern tippen. denn die rollen sind, sofern sie nicht total runter gefahren sind, echt in ordnung, An den Achsen liegts definitiv nicht...

nimm mal die kugellager aus und überprüf mal einzeln ob sie noch gut laufen. wenn nicht wird das die quelle des problems sein.

dann würde ich an deiner stelle durch Powell Minilogos oder Bones Reds ersetzen, danach müsste dein board eigentlich wieder so laufen wie am ersten tag.

Kommentar von princess140801 ,

Okay gut, ich danke dir.
Hast mir damit ziemlich weitergeholfen, wäre sonst wohl immernoch ratlos, Dankeschön.

Antwort
von gergamer, 38

Wie du dein Problem beschreibst, kann es sein, dass die Kugellager ausgeschlagen sind. Hochwertig Kugellager sind wichtig um wenig Reibung zu erzeugen, denn je weniger Reibung, desto schneller/weiter rollst du. Eventuell kannst du herausfinden welche Art von Kugellagern du verbaut hast. Soweit ich weiß sind ABEC 7 die Lager mit der wenigsten Reibung. Im Notfall kannst du solche mal verbauen.

Kommentar von princess140801 ,

Ich danke dir, ich werd morgen dann nachschauen.
Wenn ich die Kugellager austauschen lassen würde wie viel würde das dann ca kosten, weißt du das vielleicht?

Kommentar von gergamer ,

Ich habe mal gerade bei titus.de (Guter Shop für Skatesport, in vielen Sachen aber auch recht teuer) nachgeschaut.. ABEC7 Rollen kosten dort (die günstigsten) 22,99€. Wenn sich das für dich lohnt kannst du solche einbauen. Einbauen 'lassen' musst du die nicht, tauschen ist relativ einfach! Bei meinem Board wie folgt: Zum herausnehmen der alten Rollen (Kugellager stecken fest in den Rollen) schraube ich die Mutter ab, die die Räder halten. Danach drücke ich mit etwas Kraft die Rolle auf eine Stange o.ä. die in das Rad, aber nicht in das Kugellager passt. Irgendwann kommt dann das Kugellager aus dem Rad ,,geflogen'' (Achtung, je nach aufgewendeter Kraft kann man sich leicht verletzen wenn man dann abrutscht). Zum reinmachen der neuen Lager legst du das Lager auf den Boden und drückst das Rad feste drauf, bis es rein rutscht. Wenn es genau in der Mitte des Rades ist steckst du es auf die Achse und schraubst die Mutter wieder fest.

Kommentar von sk8terguy ,

sehr gefährliches halbwissen.

nein abec 7 sind nicht die mit der höchsten lagerpräzision, es gibt auch abec 9, 11, 15,...

aber die abec skala ist für uns boarder mehr als nichtssagend. es kommt mehr auf qualität, material u.ä., die lagerpräzision ist nach dem ersten bordstein idr. sowieso dahin.

abec ist eigentlich nur dann wirklich intressant wenn man die kugellager maschinell nutzt.

Kommentar von gergamer ,

Okay, das wusste ich nicht. Ich bin eigentlich kein ''Skater'', nach einem Blick auf dein Profil würde ich sagen, dass du da mehr Ahnung davon hast.

Antwort
von Anonym6829347, 44

Kommt drauf an. Die Rollen sind da ein Faktor. Große und weiche Rollen beschleunigen schlechter, halten Geschwindigkeit länger, kleine harte Rollen beschleunigen einfacher, werden aber schnell wieder langsam. (hoffe ich hab nix durcheinander gebracht XD)

Antwort
von MiLikeYou, 32

Ich persönlich fahre zwar nur Wave- und Penny Board aber ich denke es könnte daran liegen, das du einfach nicht so viel Schwung hast und öfter nach einander Schwung holen solltest, außerdem kann es auch daran liegen, wie du dein Körpergewicht verlagerst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten