Was könnte ich alles für ein Diktat lernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lesen, lesen, lesen. Und jeden Tag ein Probediktat schreiben. Entweder lässt du dir (von deiner Mutter oder deinem Vater oder wem auch immer) Texte aus eurem Deutschbuch vorlesen oder du suchst online oder im Buchladen nach Übungsdiktaten.

Lass dir auf jeden Fall von jemandem helfen, damit du das auch wirklich durchziehst und nicht nach ein paar Tagen einfach aufhörst. Dazu dann ein Belohnungssystem entwickeln. Z.B. für jedes fehlerlose Übungsdiktat 1 € mehr Taschengeld und/oder für jeden Fehler im Übungsdiktat 50 Cent weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir von deinen Eltern/Freunden/etc. etwas diktieren, das schreibt du dann auf
Ansonsten kannst du Lesen, das hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht wie dass heute ist aber ich hatte in der Grundschule jede Woche ein Diktat. Meine Mutter hat 2 mal in der Woche mit mir schreiben geübt und ich hatte fast immer ein fehlerfreies Diktat obwohl ich anfangs auch Schwierigkeiten mit der Rechtschreibung hatte. Es ist eigentlich eine reine Übungssache, mit viel Fleiß und jemanden der mit dir konsequent übt packst du das locker :) Ich wünsche dir viel Glück :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr viel lesen kann helfen. Gezielt lernen kann man für ein Diktat nicht, es sei denn, das Thema ist relativ eng vorgegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung