Frage von aurelia015, 34

Was könnte es sein und was hilft?

Hallo meine Lieben,

ich hätte da mal eine Frage oder eher ein Anliegen. Ich weiß niemand hier ist Arzt, aber es ist nichts Schlimmes oder Heftiges, womit ich direkt zum Arzt muss, also denke ich zumindest. Ich erklär mal. Seit ein paar Tagen hab ich so empfindliche Fußsohlen, also Schmerzen beim Laufen, aber nicht innen der Schmerz, sondern wirklich außen auf der Haut. Sie fühlen sich auch wie aufgepumpt oder angeschwollen an und die Fußballen sind leicht warm. Man sieht aber nichts, keine Rötung und auch kein Ausschlag oder so.

Die Fußsohlen jucken auch und brennen leicht und all die Beschwerden kommen wirklich nicht von innen, sondern alle Beschwerden sind von draußen auf dem Fuß, also die Haut oder so.

Was zur Hölle könnte es sein und wie kann ich mir helfen? Das Problem ist halt, das ich momentan auf Klassenfahrt bin in Italien. Hoffe auf etwas Hilfe. Danke im Voraus!!

Antwort
von Hooks, 25

Lauft Ihr viel herum zur Besichtigung? Da könnte ein kühles Salzbad oder Natronbad (Bikarbonat, Backpulver) für die Füße helfen. UNd lege die Beine ab und zu hoch, wenn es geht.

Ein Quarkumschlag könnte auch helfen, 1-2 EL Magerquark in ein Waschlappen o.ä. geben, dann für 15-20 min auflegen (lieg am besten auf dem Bauch).

Mangel der B-Vitamine (vor allem B1) macht heiße Füße (burning feet). Ißt Du viel Weißmehl, Nudeln usw.? Schau, daß Du irgendwoher B-Vitamine bekommst! Zur Not Hefe aus dem Supermarkt, immer wieder kleine Bröckchen. Mandeln und Nüsse enthalten auch B-Vitamine, aber keine Erdnüsse!

Apotheke? (B-Komplex!)


Kommentar von aurelia015 ,

Ja schon. 10.000 Schritte sind es mindestens pro Tag (hab nen Schrittzähler auf meinem Handy) und vielen Dank, werde das mal versuchen

Kommentar von Hooks ,

Trinke viel Leitungswasser, wenn es gut ist, und nimm ordentlich Salz zu Dir.

Kommentar von aurelia015 ,

Ok danke, dann hab ich jetzt ja ausreichend Tipps zum durchprobieren :D vielen Dank👍🏻

Kommentar von Hooks ,

Bitte!

Prosit! (es möge nützen)

Erst Wasser trinken (bis 10 min vor dem Essen, dann erst wieder 2 Stunden danach, und dann erst Salz nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community