Frage von hanshako, 67

Was könnte es sein Hilfe (m)?

Hallo erstmal einige Fakten über mich
•17 Jahre alt
•Normalgewicht
•männlich
Problem:
- ich hab seid ich mich erinnern kann ein Juckreiz am After. Vor ungefähr als ich mir den After geputzt habe, habe ich was entdeckt. Im/am After(Rand) war etwas erbsengroßes, ich nen es mal Pickel im After. Es ist fest und hart und blutet nicht und ich hab auch keine Schmerzen damit. Es hängt nicht raus.
Ist das normal ? Was könnte es sein ? Wenn man auch drauf drückt blutet oder schmerzt es nicht. Hat das jeder oder könnte es ein "Krankheit" sein ?

Ich brauche dringend Hilfe....
Zum Arzt werde ich gehen aber erst nächste Woche möchte wissen was es sein könnte.

Antwort
von leila8, 34

Hallo hanshako, Der ständige Juckreiz könnte ein Analhygiene Problem sein. Zu viel oder es zeigt  eine allergische Reaktion auf gewisse Stoffe. 

Auch de Beschaffenheit  vom Stuhlgang spielt eine Rolle. Zu weich oder gar flüssig reizt die so sensible Schleimhaut in dem Bereich .Wenn du keine Schmerzen hast und nichts blutet brauchst du dem keine große Bedeutung beimessen. 

Aus Erfahrung kann ich sagen das so ein Knubbel den man ertasten kann eher vom zu starken pressen kommt also Haemorroiden die dann hervortreten. Bei einer Analtrombose z.B. hättest du starke Schmerzen und der Knoten wäre bläulich.

Empfehle dir einen Facharzt am besten wäre ein Proktologe. Die Untersuchung macht keine Probleme und du hast dann Gewissheit.

 Hoffe habe dir etwas hilfreichen Rat geben können. Alles Gute.!!!

Antwort
von dubisbi, 32

Hallo, normal ist es auf jeden Fall nicht, es gibt aber auch keinen Grund, deswegen Dir große Sorgen zu machen. Möglicherweise ist es eine ganz normale Feigwarze/Mariske, die manchmal im Genitalbereich wachsen können. Solche Warzen verschwinden meistens nach ein paar Tagen mithilfe einer Salbe. Die kann man auch ätzen oder vereisen. In diesem Fall fällt dir Warze auch innerhalb weniger Tage ab. Mach Dir also keinen Kopf, dass es etwas schlimmes sein könnte, geh aber auch sobald wie möglich zum Arzt. Gute Besserung!

Kommentar von loema ,

Öhm. Feigwarzen ? Das ist eine Geschlechtskrankheit durch Viren ausgelöst. Das ist eine sehr fiese chronische Sache. Da sollte man sich extrem einen Kopf machen!!!!!!!
Ich denke , dass der Fragesteller ein anderes Problem hat.
Hier von Feigwarzen zu sprechen ist ziemlich daneben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten