Frage von Mogwai123, 80

Was könnte dieser rote Fleck sein (Bild)?

Hallo. Seit etwa einem halben Jahr habe ich diesen roten Fleck auf dem rechten Oberschenkel. Ich dachte zuerst es ist eine Hautreizung und dass er wieder verschwindet, das ist jedoch nicht der Fall. Habe dann an einen Pilz gedacht und die Stelle auch über mehrere Tage behandelt aber ohne Erfolg. Jedoch die Intensität der Farbe ändert sich gelegentlich, manchmal ist der Fleck etwas heller, manchmal dunkler. Nun liest man natürlich einiges wenn man googelt und ich habe schreckliche Angst dass es Hautkrebs sein könnte. Ich habe gelesen, dass rote Flecken die nicht verschwinden auf Hautkrebs hindeuten(und dass die Überlebensrate von 4 Jahren bei Hautkrebs der bereits gestreut hat unter 10% liegt, na toll). Ich habe übermorgen auch einen Termin bei meiner Hautärztin, jedoch fand sie eines meiner Muttermale schon einmal "kritisch" aber schickte mich einfach wieder Heim. Ich denke deshalb, dass sie mir zu diesem Fleck auch nicht viel sagen wird. Mir fällt aber auch nichts ein was es denn sonst sein könnte außer Hautkrebs, das ist das Schlimmste. Bin wirklich dankbar für jeden Rat den ihr mir geben könnt.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Schwoaze, 42

Ja, nimm den Termin bei Deiner Hautärztin wahr

Ich als Laie würde das ganz einfach als Ekzem bezeichnen. Ich nehme an, die Haut ist an der Stelle auch etwas rau.

Eine leicht cortisonhaltige Salbe würde das in ein paar Tagen erledigt haben. Aber - ich bin Laie. Das ist das, was ich an Deiner Stelle vor einem halben Jahr getan  hätte.

Wäre es eine Allergie, müsste sich da ja irgend etwas tun. Mehr werden, wenn man mit dem auslösendem Material in Berührung kommt z.B.

 

Kommentar von Mogwai123 ,

Danke für die Antwort!
Die Haut ist an der Stelle nicht rau, sie juckt auch nicht. Man sieht es wirklich nur, das bringt mich zum Verzweifeln :D

Antwort
von ShatteredSoul, 52

Geh zu nem guten Hautarzt. Ich vermute, dass es eine allergische Reaktion ist. Hautkrebs ist es bestimmt nicht. Also mach dir keine Sorgen ;)

Kommentar von Mogwai123 ,

vielen Dank für die Antwort, ich hoff Du hast Recht 

Kommentar von ShatteredSoul ,

Sag mal dann Bescheid was die Ärztin gesagt hat

Kommentar von Mogwai123 ,

mach ich!

Antwort
von ramiro15, 48

Hi, geh am besten zu einem anderen Hautarzt und hol dir da nochmal eine Meihung, und wenns sein muss noch eine bei einem anderen. Das du heim geschickt wirst wenn etwas kritisch sein soll, dass passt nicht zusammen.

Ich wünsche dir alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten