Frage von Hiphoptop, 96

Was könnte diese Karikatur bedeuten?

Ich möchte nicht faul meine Hausaufgaben abschieben , aber mir fällt da wirklich nicht viel ein.Ich bräuchte wirklich Hilfe.Wäre nett wenn ihr mir auf die Sprünge helft. Geschichtliche und geographische sowie wirtschaftliche Aspekte wären gut
Danke im Voraus

Antwort
von archibaldesel, 21

Staaten geben eher Geld für die Rettung von Banken, als für die Rettung von Menschen aus.

Antwort
von Schiebi92, 56

Ganz kurz gesagt: der reiche Westen hat Geld um die Banken zu retten aber nicht um hungernde Afrikaner zu unterstützen.

Antwort
von JuliusAX, 14

Staaten aus dem Westen sind mehr am Retten der Banken, als am Retten von Menschen interessiert.

Antwort
von soissesPDF, 20

Steht doch da.
Haste nichts kriegst auch nichts.
Nächstenliebe ist eine Zier, besser lebt man ohne ihr.

Frei übersetzt, spare nicht wenn Du hast, sondern spare in der Not, dann hast Du Zeit dazu.

Oder auch so, die Leute geben ihr Geld lieber einer Bank, in der irrigen Annahme, dass die Bank besser mit Geld umgehen könne.
Das war schon mehrfach in der Geschichte des Geldes ein Irrtum, wie jüngst zu bewundern war/ist im Zuge der Finanzkrise.

Antwort
von atzef, 9

Schiebi hat den Inhalt der Karikatur, ihre Aussagelogik messerscharf auf den Punkt gebracht.

Die Frage ist nur, warum "der reiche Westen" Geld geben soll. Schließlich verdienen die afrikanischen Oligarchien genügend Geld, investieren es aber nicht in die Entwicklung ihrer Länder, sondern n ihren Privatreichtum.

Am erbärmlichsten stellen sich diese Verhältnisse in Ländern wie Zimbawe, Angola oder Mosambique dar, wo "Befreiungsbewegungen" herrschen...

Kommentar von tanztrainer1 ,

Oder so wie in Eritrea: Das ganze Geld der Entwicklungshilfe hat der "saubere" Herr Afewerki ins Millitär gesteckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community