Was könnte das heißen, dass meine Katze immer beim Stehen die linke Hinterpfote anhebt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Katze macht das mit der Vorderpfote. Aber ich glaube das ist auch nicht das aus dem Link von LilaPferd1.

Hab es mal mit meinen überragenden Zeichenfähigkeiten visualisiert:

http://abload.de/img/katze8buyv.jpg

Links so stelle ich mir das "stop oder ich haue dich vor" und rechts das macht meine Katze. Ich glaube das heißt so was wie "bin bereit um loszurennen" aber das ist nur eine Vermutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder hat sie sich vertreten / etwas eingetreten, einen nerv eingeklemmt oder sie hatte ne nasse Pfote. Beobachte es und notfalls geh mal zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was du als entspannt interpretiert   sind anzeichen  von schmerzen  ,das zittern mit dem schwanz und das  anheben des hinterbeines  können einen hinweis auf  eine gelenkverletzung sein -- also bitte laß  dein tier endlich mal  vernünftig untersuchen-- sollte mal ein untraschal bzw. eine röntgenaufnahme  gemacht  werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Tierarzt aufsuchen, vielleicht hat sie etwas in der Pfote oder an den Gelenken.

Es verursacht ja irgenwie Schmerzen, sonst würde sie es ja nicht machen oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19AnniBunny96
12.03.2016, 18:30

Aber sie macht das nur wenn sie entspannt ist (sieht zumindest soaus). Und auch nicht in unbeobachteten Momenten.

0