Frage von DirectionFreak, 34

Was könnte das Gefühl sein?

Meine Arme fühlen sich taub an und kribbeln.
An Freitag ist mir das gleiche passiert nur das ich meinen ganzen Körper nicht mehr gespührt habe, weil ich Hyperventiliert habe und eine Panikattacke hatte.
Der Typ von Krankenwagen hat gesagt das ich zu viel Sauerstoff im Blut habe und ich musste in so eine Tüte atmen.
Glaubt ihr das passiert wieder und deswegen kribbeln meine Arme?
Ich habe so Angst was kann ich machen?

Antwort
von Wuestenamazone, 13

Die Frage hast du doch schon mal gestellt. Denk nicht mehr dran. Bei Panikattacken löst die Angst vor der nächsten gleich eine aus. Am besten nimmst du die Tüte und wartest bis es vorbei ist oder du lenkst dich ab. Das ist die Angst vor der Angst und das muß raus aus dem Kopf. Wenn es gar nicht geht zu einem Psychologen.

Kommentar von DirectionFreak ,

Geh ich schon

Kommentar von Wuestenamazone ,

Gut dann weißt du dass es was psychisches ist und nichts körperliches. Das solltest du dir in dem Moment sagen.

Antwort
von user8787, 18

Der Typ vom Rettungswagen hat recht.

Das sind typ. Symptome beim hypervetilieren. Panik verstärkt das auch noch zusätzlich, dein Köper war im Ausnahmezustand. 

Die Panik an sich hat viele Gesichter.

Du solltest in aller Ruhe ein Gespräch mit deinem Hausarzt suchen. 

Alles Gute dir. 

Antwort
von Tripper, 19

Vielleicht ist es abwegig, aber ich habe sowas auch ab und an mal. Ganz früher hatte ich keine Probleme damit. Ich habe gemerkt das es mir hilft dann etwas Zucker zu essen.

Also quasi eine Panikreaktion des Körpers auf zu wenig Energie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community