Frage von cheriiiieeee, 64

Was könnte das an meinem becken sein.........?

Guten Abend, ich hab eine ernste Frage. Ich habe an meinem Becken auf beiden seiten zwei Knoten festgestellt. Der eine azf der rechten seite ist ungefähr seit 1-2 Monaten da und der auf der linken seite seit ein paar Wochen. Ich hab mir nicht so grosse sorgen darüber gemacht, bis vor ein paar tagen. Ich habe auf der rechten seite noch zwei knoten dazugekommen. Der eine ist vor Silvester gekommen und der andere gestern und beide tuen im gegensatz zu den beiden älteren ziemlich weh. Die drei auf der rechten seite sind auch nicht an der gleichen stelle. Der eine der seit zwei Monaten da ist,ist direkt am becken ,der ganz neue in der nähe der nähe des intimbereichs am Oberschenkel und der andere liegt direkt oberhalb des älteren.. kompliziert zu erklären. ..

Ich wollte zum arzt gehen ,weil ich noch dicke mandeln und am hals dicke Lymphknoten habe,aber leider hatte der arzt nicht auf und ich muss bis montag warten... ich hab auch ein bisschen angst,weil ich mich mit so vielen dingen dahin schleppe,...

Könnt ihr mir vielleixht sagen was das mit den knoten an meinem becken und Oberschenkel auf sich hat? Und ob es was schlimmeres sein könnte ? Wer hatte damit schon erfahrung ?

Bitte ernste antworten, danke :)

Antwort
von Turbomann, 38

Hey cheriiiieeee

Leider kann man dir hier keine Ferndiagnose liefern. Du wirst dich bis am Montag leider gedulden müssen.

Da du eh schon etwas Angst hast, dass es evtl. was schlimmes sein kann, wäre es nicht sehr hilfreich für dich, hier Vermutungen anzustellen.

Bis dahin versuche dich ein bisschen abzulenken, denn vor deinem Arzttermin kannst du eh nichts anderes machen.

Selbst wenn andere schon so ähnliches hatten, muss es bei dir nicht auch so sein. Es gibt zig- ähnliche Sachen, aber was es ist, kann nur der Arzt feststellen.

Drücke dir die Daumen.

Kommentar von cheriiiieeee ,

Naja das sie so schnell kommen und das nach kurzer Zeit verwundert mich. .. ich fühle mich Kerngesund. War bis vor ein paar Wochen noxh erkältet ,da sind meine Lymphknoten am hals angeschwollen und das geht nicht weg . Da hab ixh mir natürlich sorgen gemacht,  davor kam das mit meinem mandeln die immer  noch dixk sind ... und jetzt das .. ich bin ratlos. Aber alle sagen du sollst nicht darüber nachdenken. Ist  schon nichts . Sie machen sich teilweise drüber lustig:/

Antwort
von gumml, 37

Diese Knoten sind Lümpfknoten die hast du überall an deinem Körper, die schwellen an wenn dein Körper krieg Führt gegen Bakterien oder Viren, weil dort die weißen Blutkörperchen entstehen! D.h. dein Körper ist gerade dabei eine Armee an Weißen Blutkörperhen zu Produzieren gegen einen Angriff der Bakterien und Viren! :-)

Kommentar von cheriiiieeee ,

Und wieso? Ich fühle mixh kerngesund. Ich war vor ein paar wochen das letzte mal krank.. da sind auch meine Lymphknoten am hals angeschwollen .. das ist bis heute nicht zurückgegangen. .. liegt es vielleicht daran das meine mandeln seit monaten dick sind? Abee selbst da hab ich keine beschwerden. . Sie sind einfach dick.. ich hab so angst ,das geht gar nicht. ., ich bin erst 16.. 

Kommentar von gumml ,

Sterben wirst du nicht, dein Körper käpft noch..

Kommentar von cheriiiieeee ,

 Hey ich war heute beim arzt und er meingte es sind keine lymphknoten. Das hat irgendwas mit ner sehne zutun. Also alles gut^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community