Frage von xTopSecret, 98

Was könnte das an ihrem Fuß sein? | (Siehe Anhang)?

Hallo liebe Community und hoffentlich auch Hautärzte! :)

Es sind Pickelförmige und irgendwie Warzenartige Punkte verteilt unter dem Fuß und zwischen den großen Zeh. Es könnte etwas Hornhautmäßiges sein. Sie sind keinerlei schmerzhaft oder brennen nicht, sie sind einfach da.. Sie sehen nur eben nicht so schön aus und die Angst das es sich vermehrt oder eventuell doch noch schmerzhaft wird besteht..
Könnte das ein Pilz sein oder vielleicht eine Allergie bzw Ausschlag? Wenn ja, wie entsteht sie? Und ganz Wichtig: Wie behandelt man sie? Falls es eine Rolle spielt, es handelt sich um eine 21 Jahre junge Dame. Es ist seit einer Woche da. Sie bemerkte es ein paar Stunden nach dem Duschen. An Duschgel und Shampoos kann es NICHT liegen da sie nie zuvor Probleme hatte, und ein Produktwechsel nicht stattfand. Sie versuchte es mit Wund und Heilsalbe auf den betroffenen Stellen, leider hat sich da nichts getan..

Wir hoffen auf Hilfe und Aufklärung und danken herzlich im voraus! :)

Antwort
von Strolchi2014, 41

Das habe ich auch. Mein Hautarzt sagt, das ist harmlos. Ist sowas wie "rostige Füße" - ganz simpel ausgedrückt. Nicht schlimm, geht mit der Zeit weg (Ausblassen dauert ca. 2 Jahre). Entstehen tut das durch Belastung der Füße

Kommentar von xTopSecret ,

Wir danken dir fuer diese Antwort! Das könnte gut an gehen. Naja, hauptsache diese nicht gut aussehenden Pickel sind verschwunden.

Antwort
von Retrohure, 59

Warum gehst du nicht einfach zu einem echten Hautarzt?

Für mich als Laien wirkt das eher wie etwas, das von der Durchblutung herkommt oder vielleicht was Allergisches.

Kommentar von xTopSecret ,

Wir wollten es erst auf diesen Wege versuchen. Menschen mit Erfahrungen damit. Danke fuer die Antwort!

Kommentar von Retrohure ,

Eine sichere Diagnose bekommst du immer nur von einem Arzt, nicht aus dem Internet. Selbst wenn es so ähnlich aussieht, wie etwas, was schon mal einer hatte, muss das nicht heißen, dass es das auch wirklich ist. Wenn es vielleicht etwas kratzen würde, könnte man das vom Foto her ja auch für Windpocken halten.

Kommentar von xTopSecret ,

Deshalb ja die Beschreibung.. Wenn es mehr wird, werden wir definitiv zum Arzt. Aber fragen kostet nichts.

Antwort
von LivingMind, 37

Ich hatte sowas auch schon mal und da es nicht weh getan oder gejuckt hat, habe ich auch nichts weiter unternommen. Ist dann auch mit der Zeit wieder verschwunden.

greez Jonny

Kommentar von xTopSecret ,

Das ist eine gute Nachricht :) Danke dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten