Frage von Nessa7300, 10

Was könnte dahinter stecken das ich sowas vor Augen habe...?

Ich höre Ab und zu so komische Geräusche , ab und zu stimmen und ab und zu so Alltags Geräusche wie das tippen ins Handy (Tastatur) nur das dise Geräusch immer nachts erscheinen und nicht wirklich da sind , es ist meistens dann außer mir auch niemand zu Hause , und ab und zu geht das ganze so weit das ich schon manchmal gestalten sehe , aber das ganze exsestiert ebend nicht wirklich...
Das geht ganz schön auf die Psyche und macht mich ziemlich verrückt was könnte das wohl sein ? Ich will das es aufhört

Antwort
von Dxmklvw, 2

Aufkommende Angst vor dem zunächst nicht Erklärbaren wirkt wie ein Verstärker, wobei Vermutungen (Überlegungen, was es alles sein könnte) die Richtung der Verstärkung bestimmen.

Wenn nicht ausgerechnet eine relativ selten vorkommende organische Ursache vorliegt, dann können Verkennungen und in der Steigerung auch zu Neuwahrnehmung transformierte Erinnerungen auch zur Ursache dafür werden, daß ein Problem bestehen bleibt.

Solche Probleme hören spontan auf, wenn die wirkliche Ursache gefunden wird. Das kann im besagten Fall alles mögliche sein, ein Geräusche verursachender Untermieter, z. B. ein Käfer, oder auch ein Reibungsgeräusch infolge Wärmeausdehnung, irgend etwas, was tropft (manchmal eine Rohr-Undichtigkeit), oft aber auch das Geräusch des eigenen Pulsschlags, das vom Kopfkissen reflektiert wird oder Körperbewegungen wie Atmung usw., die Reibungsgeräusche innerhalb der Matratze zur Folge haben.

Manchmal kommen Geräusche auch in der Form aus dem eigenen Körper, daß sich z. B. im Nasen- und Nebenhöhlenbereich u. ä. Schleimverklebungen zufällig in einem Rhytmus langsam lösen, um später wieder erneut anzuhaften und sich erneut zu lösen ...

Egal wie, die menschliche Psyche neigt zu Überreaktionen bei Ärgernissen unerklärlicher Herkunft, was sich auch so äußern kann, daß dann auch noch visuelle Verkennungen auftreten, um dem, was man da hört, einen Sinn (oder auch Unsinn) zuzuordnen.

Die Liste der Möglichkeiten ließe sich noch endlos fortsetzen. Ärgerlich sind solche Störungen immer. Aber solange die Ursache nicht entdeckt wird, bleibt nichts anderes übrig, als erst einmal damit zu leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten