Frage von lxtkx, 67

Was könnt ihr mir beruhigendes gegen Flugangst sagen?

Ich weis es ist unwahrscheinlich aber wenn man abstürzt sitzt man doch noch ca 3 Minuten in dem Teil drinnen und weis man wird sterben das stelle ich mir so schrecklich vor

Antwort
von annapineapple, 19

Hallo,

erstmal: die Wahrscheinlichkeit eines Flugzeugabsturzes liegt bei 0,00000007 Prozent, was mich in der Hinsicht schon ziemlich beruhigt.

Dann: der Sitzplatz. Am sichersten ist laut Statistiken ganz vorne (65% Ü-Chance), ganz hinten (53% Ü-Chance) oder die Mitte. Wobei man des weiteren unter Gang-Plätzen (64% Ü-Chance) und Fenster-Plätzen (58% Ü-Chance) unterscheiden muss.

Ich würde mich jedoch in der Mitte am wohlsten fühlen, denn: nehmen wir an man stürzt in den Bergen ab. Durch den Aufprall schlagen der vordere Teil und der hintere Teil ab, dann hat man in der Mitte die höchste Chance zu überleben. Außerdem sind die Notausgänge auch in der Mitte über der Tragfläche angebracht.

Der Ort spielt natürlich auch eine Rolle: falls man in den Bergen abstürzt (und es liegt Schnee) hätte man den Faktor des sinkenden Flugzeuges nicht, wie im Wasser. Außerdem wäre es wahrscheinlicher zu ertrinken, weil man im Flugzeug gefangen ist, wenn man über Wasser abstürzt. Somit wäre Festland meiner Meinung nach sicherer, zumal es auch noch schlecht wäre, wenn das Wasser zu kalt ist.

Sprich (Meine Meinung): sitzt man in der Mitte des Flugzeuges am Gang, und fliegt über Festland, hat man die höchste Überlebenschance.

Beruhigend genug? - LG Anna :)



Antwort
von Irmin188, 27

Das weißt du ja nicht, wenn die Maschine notlandet, kann es auch sein, dass alle überleben. Die Maschine stürzt ja nicht einfach ab. Wenn etwas passiert, gibt es immer eine Notlandung, manchmal glückt die besser, manchmal schlechter. Wenn du dich über dem Ozean befindest, ist es weniger problematisch als auf dem Land ...

Kommentar von lxtkx ,

Danke das ist tatsächlich beruhigend ☺️🙈

Antwort
von jackson2015, 14

Statistisch gesehen ist die Wahrscheinlichkeit das du in ein Flugzeugunglück verwickelt wirst sehr gering. Wenn ich es richtig im Kopf habe müsste man 67 Jahre lang jeden Tag mit dem Flugzeug fliegen bevor es zu einem Unfall kommt.

Ein Flugzeugabsturz ist jedoch nicht gleich ein Todesurteil, wie z.B die Bruchlandung eines Flugzeuges im Hudson River,in New York, vor ein paar Jahren gezeigt hat. Alle Passagiere haben überlebt.

Wenn du dich jedoch weiter beruhigen willst würde ich z.B mal im Internet recherchieren wie sicher z.B die von dir gewählte Airline ist bzw. würde ich bei der Buchung einen guten Sitzplatz wählen. Passagiere die nahe am Notausgang bzw. in der Mitte vom Flugzeug sitzen haben nach der Statistik eine höhere Überlebenswahrscheinlichkeit.

Ich selbst bin auch schon oft große Strecken geflogen und hab mir natürlich auch Gedanken über Flugzeugabstürze gemacht. Da ich aber selbst Techniker bin vertraue ich darauf dass das Flugzeug einwandfrei funktioniert. Und sollte es wirklich zum Absturz kommen dann mach ich mir deswegen auch keinen Stress mehr, bringt in dem Moment auch nichts.

Letztendlich kann ich dir nur raten, mach dir nicht zu viel Gedanken darüber ob dein Flugzeug abstürzt oder nicht. Du kannst auch zuhause die Treppe herunterfallen und dir den Hals brechen. Alles ist Schicksal bzw. ist man manchmal zur falschen Zeit am falschen Ort. Also bleib ganz entspannt und konzentriere dich lieber darauf dein Leben zu genießen ;)

Antwort
von bikerin99, 21

Konzentriere dich stattdessen, dass du gut und sicher ankommen wirst. Wenn du Angst spürst, konzentriere dich auf deinen Atem, ein- und ausatmen, evtl. in Gedanken mitsprechen. Nimm dir ein interessantes Buch und gute Musik, die dich beruhigt mit. Einen guten Flug.

Antwort
von Merekos, 26

Statistisch gesehenist fliegen das sicherste Verkehrsmittel der Welt! Überleg dir mal wie viele Passagierflugzeuge im Jahr abstürzen. Geschätzt auf jeden Fall weniger als 50!!! Dabei kommen doch geraten ca.1000000000 Flüge allein aus Deutschland im jahr an!

Kommentar von annapineapple ,

Laut Statistik stürzen pro JAHR 4 ab. Das ist echt beruhigend :D

Kommentar von Merekos ,

oh Ja meins war geraten...:-)

Antwort
von AlienFactory, 27

Dann darfst du auch kein Auto fahren, keine Strasse überqueren und lauf niemals neben einem Haus entlang, es könnte dir eine Dachpfanne auf den Kopf fallen ;)

Antwort
von Juliadvdfreak, 12

Laut statistiken gehören deutsche flugzeuge zu den sichersten. Mach dir nicht so einen Kopf die Panik machst nur du dir selbst. Mit solchen Gedanken kann msn in fast jede situation gehen, den es gibt zich sachen wobei man stirbt und seinen eigenen tod richtig miterlebt. Soetwas passiert aber selten und fliegen gehört zu den sichersten reisemethoden. Wenn deine panik zu groß ist hol dir zu not beruhigungsmittel. Ich habe auch flugangst, ich hole mir immer ein rätselbuch, löse dieses dann beim fliegen und stecke mir die Kopfhörer rein. Schlicht weg iggnoriere ich das ganze Geschehen. Vllt ist das ja auch ein weg für dich

Antwort
von Pauli203, 13

Hab keine Angst, die Wahrscheinlichkeit wahre sehr gering!

Antwort
von Coffeman444, 29

Ich stelle mir das gar nicht schrecklich vor- ganz im Gegenteil, bevor ich in einem brennendem Haus oder bennendem Auto sterbe oder.. bei einem Raubüberfall entführt und dann umgebracht werde.. hat man im Flugzeug oft noch Gelegenheit mit seinem Leben abzuschließen.

Die 3 Minuten um zu beten/Angehörige zu kontaktieren/mit seinem Leben abzuschließen sind doch besser als in einer anderen Extremsituation.

Kommentar von lxtkx ,

Bei anderen Situationen ist man aber sofort tot so dass man es quasi nicht merkt und beim fliegen einfach dieses Wissen dass es aufprallen wird und man tot ist stell ich mir so schlimm vor

Kommentar von Coffeman444 ,

Eher beißt du im öffentlichen Straßenverkehr ins Gras als dass du in einem Flugzeug die letzten Momente erleben wirst.. mach dir drüber keine Gedanken, wenn es passiert passiert es.

Antwort
von xSimonx3, 21

Flugzeuge sind sicherer als Autos :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten