Frage von MamiMitHerz2014, 92

Was können wir mit unserer Tochter heute unternehmen?

Hallo,

wir überlegen gerade was wir nachher mit unserer Tochter unternehmen könnten, sind aber leider sehr einfallslos.

Die Kleine schläft bis ca. 14 Uhr, dann essen wir zusammen und möchten im Wald spazieren gehen. Die Frage ist was wir danach machen, das Wetter ist echt nicht schön, deshalb fallen ein paar Dinge schon weg. Nichtsdestotrotz werden wir spazieren gehen, weil uns die frische Luft gut tut, danach bevorzugen wir allerdings eher Dinge, die wir zuhause oder in einem überdachten Bereich machen können.

Seid ihr einfallsreicher und habt Ideen für uns? :-) Unsere Tochter ist 14 Monate alt.

Danke für Tipps und Ideen :-) LG

Antwort
von Volkerfant, 28

Einen  (Wald) Spaziergang, egal bei welchem Wetter ist immer eine gute Aktivität. Die Kinder können so viel erleben und erfahren. Er macht den Kindern mehr Spaß als den Erwachsenen, wenn man die Kinder mit der entsprechenden Kleidung auch mal in Pfützen reinstampfen lässt :) oder sie mit dem Regenschirm gehen lässt oder mit Regenjacke etc....

Danach kann man immer noch in ein Schwimmbad gehen oder in einen Indoor-Spielplatz,die es jetzt fast in jeder Ortschaft gibt.

Kommentar von MamiMitHerz2014 ,

Wir waren sehr lange spazieren und die Kleine durfte Teilweise mit Matschhose und Regenjacke ein bisschen spielen.

Als wir wieder zuhause waren war es schon halb fünf und ein Indoor-Spielplatz hätte sich nicht mehr gelohnt. Wir haben zuhause noch etwas gespielt und in ner Stunde geht es ins Bettchen :-)

Danke für die Antwort!

Kommentar von Volkerfant ,

War doch ein erlebnisreicher Tag. Da könnt ihr alle zufrieden sein.

Antwort
von Sunnycat, 57

Wie wäre es mit Schwimmbad oder Hallenspielplatz?

Kommentar von MamiMitHerz2014 ,

Vielen Dank für deine Anregungen, wir werden werden mit Sicherheit demnächst mal schwimmen gehen oder einen Indoor-Spielplatz besuchen.

Heute hat sich leider nicht mehr viel ergeben, nach dem Spaziergang war es schon echt spät und wir haben nur noch etwas zuhause gespielt.

Schönen Abend dir.

Antwort
von maleina, 12

Hallo MamiMitHerz2014,

ich bin selber noch ein Kind (13 ) .

Ich bin mit meiner Familie manchmal in ein Hallenbad gegangen . Natürlich sind die meisten Hallenbäder teurer als Freibäder .

 Ich habe irgendwo gelesen das sich bei Säuglingen die Nase und der Mund von alleine verschließen,wenn man sie unter Wasser ,,tunkt''. Sie können die Luft meist besser anhalten wie Erwachsene.

Zurück zur Frage .Ihr könntet villeicht ja auch mal einen Zoo besichtigen (natürlich mit Dach ) .Das macht kleinen Kindern meist Spass die verschieden Tiere (im Streichelzoo )an zu fassen.

Nätürlich könntest du ja auch etwas Play Mais kaufen . In dem Fall sind Kinder darin sehr kreativ und meist ein großer Spassfaktor . Der einzigste Nachteil ist , dass ich nicht genau weiß , ab wie viel Jahren der Play Mais ist.(ich glaube ab 3 Jahren wegen verschluckbarer Kleinteile)

Ich hoffe , dass ich dir etwas weiterhelfen konnte auch wenn es etwas spät ist .

LG Maleina

Antwort
von JanRuRhe, 42

Indem älter war mein Töchterchen total motiviert was mit ihren Eltern zu machen. Farben lernen : was ist blau? Drauf zeigen. Ab und zu mal was falsch machen, dann dürfen die anderen kitzeln( nicht zu doll).
Fingerfarben in der Badewanne :-) hinterher ein Erinnerungsfoto .
Apropos Badewanne: Rasierschaum-Matschen ist auch gut

Kommentar von MamiMitHerz2014 ,

Ich habe letztens im DM Malseife gesehen, vielleicht bekommen wir sie damit mal beschäftigt :-)

Letztendlich waren wir doch nur spazieren und haben hier noch alle zusammen etwas gespielt, trotzdem vielen Dank für deine Antwort! Wir werden es bei Gelegenheit mal ausprobieren.

Antwort
von amike, 35

Sonntags geht man ins Museum ;) da ist auch für Kinder etwas geboten.

Kommentar von MamiMitHerz2014 ,

Museen sind leider für keinen von uns dreien das Richtige. Dennoch danke für deine Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community