Frage von bap999, 58

Was können wir machen, damit der Baum unseres Nachbars gefällt wird?

Unser Nachbar hat eine ca 25m hohe Tanne, die inzwischen sehr schief steht und auch schon von einem Förster als sehr umsturz gefärdet eingestuft wurde. Würde der Baum umfallen, würde er direkt auf unserem Haus landen. Dieser Nachbar weigert sich allerdings die Tanne zu fällen.

Jetzt zu meiner Frage: Können wir irgendwas machen um ein fällen der Tanne zu erzwingen? Der Förster meinte, sie wird wahrscheinlich noch dieses Jahr umfallen!

Ihr würdet mir sehr helfen, da wir inzwischen wirklich Angst deshalb haben!

LG Benedikt

Antwort
von schelm1, 23

Sie können ihn gerichtlich zur Baumsicherung verpflcihten.

Das Gericht bestellt einen Gutachter, der Ihre Sorge bzw. die Standsicherheit des Baumes prüft.

Dieses Gutachten wird dann für den Richter bei der Beurteilung Ihrer Klage ausschlaggebend sein.

Der Richter könnte den Nachbarn in einem Urteil verpflichten, den Baum zu fällen oder soweit durch Kürzung zu sichern, dass die Standfestigkeit fürderhin nicht mehr gefährdet wäre und ein Umstürzen auf Ihr Grunstück durch einen gezielten "Bonsaischnitt" unmöglich würde.

Ergeht ein solches Urteil zu Ihren Gunsten, könnten vom Gericht auch die Verfahrenskosten dem Gegener aufgebürdet werden.

Antwort
von SchmitzHermann, 38

zum ordnungsamt oder dem amt gehen wo das baumregister ausliegt. übrigens.. sollte der baum wirklich umfallen , bezahlt die vers. des nachbarn .. aber ärgerlich ist es dann trotzdem für euch..ihr habt die lauferei damit

Kommentar von bap999 ,

Der Schaden an sich wäre garnicht das Problem. Wirklich schlimm ist, dass hier viele kleine Kinder wohnen oder der Baum schließlich auch nachts umfallen könnte wenn wir schlafen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten