Frage von ISABELLxdXOXO, 59

Was können wir jetzt tun ?

Hallo Leute

Ohne viel zu quatschen komm ich gleich mal auf den Punkt wir haben jemand in der Familie der Messi ist also alles hortet und nix weg wirft es ist einfach kein Zustand mehr und unsere ehe leidet auch weil sie ständig bei uns ist ich bzw wir wollen das alles ändern damit wir auch ein leben haben können bzw ein eigenständiges haben können da sie nur an mir kritisiert und alles was ich mache angeblich total falsch ist leide ich am meisten drunter selbst wenn ich mir nen Dutt mache wird nur kritisiert das es falsch ist also lass ich das auch schleifen aber naja ich glaub ihr wisst was ich meine

Ich will das sie ihr Umfeld Ordentlich bekommt damit sie ihr Leben leben kann und wir unser Leben leben können und es vielleicht endlich mit nem baby klappt den meine Ärztin hat festgestellt das auf Grund der Sachlage die ich grade hier schildere meine Psyche so leiden muss das es fast unmöglich ist schwanger zu werden

Leider haben wir nur Harz IV und finanziell nicht die Möglichkeit ihr Haus her zu richten aber trotzdem muss sich alles ändern den mal ehrlich es muss doch möglich sein das leben zu leben und zu genießen

Danke schon mal für antworten

Antwort
von Untoxic, 30

Es könnte eine Betreuung durch das Notariat angeregt werden. Empfehlenswert wäre, sich in einer Sozialstation o.Ä. beraten zu lassen oder selbst beim Notariat anfragen, welche Schritte nötig sind. Vorher genau abklären, welche Punkte der Betreuer übernehmen soll, ggf. wird dies durch ein ärztliches Gutachten erörtert.

Andernfalls, sollte dies keine Option darstellen, so können soziale Hilfeeinrichtungen, wie etwa Caritas eine erster Anlaufstelle sein. Dort findet man Beratung zu solchen Situationen.

Viel Erfolg!

Kommentar von ISABELLxdXOXO ,

Danke

Kommentar von Untoxic ,

Gerne.

Antwort
von HalloMerida0815, 21

Ich habe keine Erfahrung mit Messies (ist das richtig geschrieben? ) aber ich glaube, dass so ein Verhalten nicht normal ist. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube das es eine psychische Erkrankung ist, da kann nur jemand helfen, der das gelernt hat.

Das Haus ist nur das Ergebnis nicht die Ursache. Sie ist bestimmt öfter bei euch, weil sie ihre Wohnung nicht mehr sehen kann. Wohnt ihr dicht zusammen? Vielleicht sogar mit im Haus? 

Es ist eine schwierige Situation, denn Erfahrungsgemäß sieht man seine Krankheit erst ein, wenn es zu spät oder zu schlimm ist. Ihr könnt sie nicht zwingen sich in Therapie zu begeben. 

Ich habe mich gefragt, warum ihr sie immer wieder rein lässt. Evtl wohnt ihr in ihrem Haus, oder sie ist seine Mutter, das würde auch das nörgeln an dir erklären, oder ihr seid irgendwie in ihrer Schuld.

Ich schlage vor, dass ihr das klärt und das ihr euch soweit von ihr entfernt, dass sie nicht mehr die Chance hat euch ständig zu belästigen. 

Auch wenn man HarzVI bekommt kann man eine eigene Wohnung haben, das Amt zahlt sogar für den Umzug (ich bin mir da nicht sicher, das kann man aber beim Amt erfragen)

Kommentar von ISABELLxdXOXO ,

Sie wohnt nicht bei uns und wir nicht bei ihr aber ja es ist seine Mutter

Kommentar von HalloMerida0815 ,

Söhne und ihre Mütter, dass ist ein Thema für sich. Ich habe mit meiner Schwiegermutter in einem Haus gewohnt und sie hat meine Privatsphäre nicht respektiert. Ich wollte eine Tür zwischen den beiden Wohnungen, doch mein Mann meinte das es nicht geht, weil es doch seine Mutter ist. Ich bin dann ausgezogen und er hat mich am nächsten Tag zurück geholt, die Tür hab ich bekommen und wir lieben uns immer mehr. 

Ich glaube ein Gespräch mit deinem Mann/Partner ist wichtig. 


Antwort
von Dahika, 14

Versteh ich nicht. Lebt ihr mit dieser Person in einem Haushalt? Ich könnte auch nicht mit einem Messi zusammenleben und würde Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um da wegzukommen.

Lebt ihr jedoch nicht mit der Person in einem Haushalt, dann grenzt euch ab. Warum muss sie ständig bei euch sein? Sagt mal nein.

Kommentar von ISABELLxdXOXO ,

Versuch ja Nein zu sagen aber es ist schwer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community