Was können wir heute abend kochen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Alina,

Ist die Frage, ob ihr vorher noch einen Einkauf erledigen wollt, oder nicht.

Ganz lustig kann es auch sein, einfach mal zu schauen, was im Haushalt zur Verfügung steht. Das lässt viel Raum zur Kreativität und macht viel Spaß.

Googeln wäre auch eine Möglichkeit und dann die Rezepte ein wenig anpassen. Einfach eine Klasse für sich mit großem Spaßfaktor.

Guten Hunger und gutes Gelingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ideen:
Reis Gemüse Pfanne
Erbsenreis
Nudeln mit sauce
Omelette mit gemüse
Pfannkuchen
Pfannkuchen mit Pilzsauce
Kartoffeln aus dem ofen mit quark :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es relativ warm ist heute, vieeleicht einen Salat:

Reissalat auf italienische Art

Zutaten für 2 Personen

Salz 

100 g   Langkornreis
 

---

¼ Glas (50 g)  Kapern
 

1 Dose (à 185 g) 
Thunfisch- naturell  

2   mittelgroße Tomaten
 

¼ (ca. 150 g) 
Gemüsezwiebel  

½ Scheibe  
Schweinebratenaufschnitt  

weißer Pfeffer 

1   Ei  

---

1½   Knoblauchzehen
 

30 g   Pinienkerne
 

15 g   geriebener
Parmesankäse  

½ Packung (25 g) 
tiefgefrorene 8-Kräuter: Petersilie, Dill, Kresse, Kerbel, Schnittlauch,
Sauerampfer, Borretsch, Pimpinelle.  

⅛ l   Olivenöl  

Salz 

Pfeffer 

1.

1/2 Liter Wasser und 1
Teelöffel Salz aufkochen. Reis einrühren und garen.

Für die Soße: Knoblauch
schälen und mit den Pinienkernen in einem Zerkleinerer pürieren. Käse und
Kräuter unterrühren.

2.

Nach und nach Öl darunter
schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Reis abgießen, kalt abspülen
und abtropfen lassen. Mit der Kräutersoße mischen und zugedeckt 30 Minuten
durchziehen lassen.

Kapern und Thunfisch getrennt
abtropfen lassen.

3.

Tomaten waschen, Stielansatz
herausschneiden und in Spalten schneiden. Die Kerne entfernen. Gemüsezwiebel
schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden.

Thunfisch in kleine Stücke
zerteilen. Schweinebratenaufschnitt in Streifen schneiden.

4.

Alle vorbereiteten Zutaten
sowie die Kapern unter den Reis mischen. Zugedeckt nochmals 30 Minuten
durchziehen lassen. In der Zwischenzeit Eier in 10 Minuten hartkochen,
abschrecken, schälen und achteln.

5.

Salat abschmecken und die
Eier unterheben.

Man kann die Eier weglassen,
mehr Käse (auch Bergkäse), frische Kräuter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ja drauf an, was Ihr so da habt. Und was Ihr könnt...

Nudeln? Salat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spinatklotz schmelzen, Kartoffeln kochen und Spiegeleier dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Alina,

wie wäre es mit käsespätzle? Weiß nicht ob das schon unter zu viel Aufwand fällt :D

Freundliche Grüße

Anonymous221

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spaghetti mit Tomatensoße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir gibt es heute Zucchini mit Tomaten geschmort. Dazu schiebe ich ein Kräuterbaguette in den Ofen.

Es ist ja entscheidend, was ihr n Vorräten zu Hause habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung