Frage von June14, 73

Was können wir gegen Rechtsextreme tun?

Antwort
von komplex, 20

Sich in einem der zahlreichen zivilgesellschaftlichen Projekte gegen Rechtsextremismus engagieren, die es mittlerweile sehr zahlreich in fast jedem Bundesland gibt. Informationen erhaltet Ihr  über die Bundeszentrale für politische Bildung unter www.demokratie-leben.de

Antwort
von daCypher, 63

Mit Islamisten in einen Raum sperren. Der Vorgang nennt sich dann Annihilation, wie bei Materie und Antimaterie.

Kommentar von spaghetticode ,

Das Thema ist zwar nicht lustig, aber darüber musste ich jetzt doch lachen. :-D

Antwort
von Martinantwortet, 61

Auch die neurechte Mimikry nicht als Besorgnis gelten lassen, sondern als das, was sie ist, eine menschenfreundliche Ideologie.

Kommentar von Finda ,

??

Kommentar von Martinantwortet ,

ich meine menschenfeindlich natürlich (doofe Autokorrektur ;-)

Antwort
von Zavoe, 4

Die Rechnung Rechten sind die Minderheit. Mit AFD & NPD sind das um die 13% rechten. Die Wahlteilnahme in Deutschland beträgt 50% wenn 85 % Wählen würden wäre es nur noch 7-9% davon bin ich überzeugt! Deswegen mache ich mir da keine Große Sorgen solange Viele Wählen

Antwort
von dasadi, 73

Immerzu gegen sie aufstehen, sich nicht einschüchtern lassen und nicht mundtot machen lassen. Bei Vergehen meldet man sie, zeigt sie an....

Antwort
von tabstabs, 63

Nicht nur gegen rechtsextreme. Sonder gehen alle Extremisten. Rechtsextrem ist nicht schlimmer als linksextrem oder andere extreme.

Kommentar von Antifascist ,

Jaja die bösen Linksextremen, die dafür sorgen dass ihr in Ruhe leben könnt und nicht von Rechten verletzt etc. werdet.. Die bösen Linksextremen, die für eure Freiheit und Unversehrtheit ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen, obwohl ihnen die eigene Freiheit selbst unendlich wichtig ist... Definier mal bitte "linksextrem".

Kommentar von tabstabs ,

Die linksextremen die meinen das es ok ist Flaschen auf Polizisten werfen die die demoteilnehmer schützen weil es ihre Pflicht ist. Die meinen nur weil eine 88 auf einem Nummernschild ist meinen die müssen das Auto beschädigen (1988 wurde ja niemand geboren). Linkechaoten die denken es ist ok Eigentum von Menschen zu zerstören die ihre Lokalitäten an Rechte Vermietet haben. Extrem bleibt extrem egal in welche Richtung.

Kommentar von spaghetticode ,

Hm. Linksextremisten zünden Polizeiautos an. Rechtsextremisten töten Menschen. Ich will ersteres sicher nicht gutheißen, aber es ist für mich ein ziemlich deutlicher qualitativer Unterschied.

Kommentar von tabstabs ,

Ähn. Das eine sind rechtsextreme... Das andere sind Mörder... Rechtsextrem=Mörder möchte ich eig nicht so stehen lassen. Genau wie linksextrem=Sachbeschädigung. So schwarz und weiß ist es auch nicht.

Ich bin Vllt rechts. Aber definitiv gegen das verletzen von anderen (egal an wen)

Kommentar von OhneRelevanz ,

Doch, so "schwarz auf weiß" ist es eindeutig, was sich in den Polizei-Statistiken auch so nachlesen lässt. Linksextreme Gewalt ist erst einmal bei weitem nicht so zahlreich, wie rechte. Sie richtet sich i.d.R. gegen Polizisten und Nazis bzw. Rechtsextremisten. Tatsächlich liegen Linksextremisten in Sachen Sachbeschädigung weiter vorne, was mitunter auch mit dem Anzünden von Polizeifahrzeugen zu tun hat. Zu den linksextremen Straftaten generell werden oftmals auch Sitzstreiks gezählt, die aber niemanden verletzen würden.

Rechtsextremismus drückt sich vor allem gegen Linke und Randgruppen (Obdachlose, "Asoziale", Behinderte, etc.) sowie Ausländer aus und ist in der Regel mit Körperverletzung verbunden. Seit Wiedervereinigung gibt es rund 150 bestätigte Morde mit rechtsextremen Motiv, es gibt aber Grund zum Anlass zu vermuten, dass die tatsächliche Zahl bei weit darüber liegt. (http://www.focus.de/politik/deutschland/bka-ueberprueft-hunderte-altfaelle-deutl...)

Im Übrigen ist auch die grundlegende Ideologie der Rechten grundsätzlich faktisch falsch und menschenverachtend, denn sie spricht Menschen das Recht auf Leben (in einem bestimmten Bereich) ab, diskriminiert Menschen wegen ihrem Äußeren und das alles auf einer längst wiederlegten biologischen Grundlage. Das ist bei linken Ideologien nicht der Fall.

Antwort
von Finda, 38

Wählen gehen!

Kommentar von Antifascist ,

Dümmste Antwort.. bringt rein gar nichts.

Kommentar von Finda ,

Soso

Antwort
von Healzlolrofl, 60

Nix. Sie wird es immer irgendwo geben. In jedem Land und in der jeder Kultur.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 24

Schreib mal das auf, was du bislang selbst für dein Referat gefunden hast.
Doppeltgemoppelt bringt ja nix.

Antwort
von Antifascist, 32

In ihrem Handeln einschränken, durch jegliche Mittel. Egal wie.

Nein spaß, werd Antifaschist.

Du kannst dich zB aktiv an Demos etc. beteiligen.
Du kannst dich ausreichend informieren, über jegliche Themen, auch Geschichtliches etc. (solltest du auch!) und dann jeden aufklären der Unsinn verbreitet.
Rechtsextreme wie gesagt immer in ihrem Handeln einschränken, und wenn es nur der Idiot aus der Schule ist, den du immer zurechtweist.
Du kannst auch öffentlich für antifaschistische Aktionen werben und dich insbesondere bei Antifaschisten informieren. ;)

Alerta.

Kommentar von nationalskull89 ,

und was bringt das ? Man kann Meinungen/Erfahrungen nicht raus prügeln. genauso wie man IS-Ideologien nicht aus Köpfen bomben kann.

Kommentar von Antifascist ,

Dass das mit Gewalt geht, hab ich auch nie behauptet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community