Frage von Abby15, 64

Was koennen Lehrer bei einer Diabetes Unterzuckerung bei Schuelern tun?

Hallo, Frage steht oben. Vielen Dank ;) und1. woran erkennt man eine Unterzuckerung? und 2.wie entsteht sie?

Antwort
von michi57319, 27

Wenn du Diabetiker bist, bist erst mal du selbst gefragt. Messbesteck solltest du immer dabei haben, damit du testen kannst, wenn du dich komisch fühlst. Dann kannst du Traubenzucker nehmen, wenn dein Zucker absackt.

Ist er so abgesackt, daß du bewußtlos wirst, hilft sowieso nur noch der Notarzt.

Kommentar von Abby15 ,

ja also ich habe immer Traubenzucker dabei.. hab meiner Lehrerin Traubenzucker gegeben.. ich muss mein Blutzucker frueh und Abends messen.

Antwort
von heide2012, 30

Sollte ein Schüler an Diabetes erkrankt sein, so sind die Eltern verpflichtet, der Schule dies mitzuteilen, eine Notfalltelefonnummer anzugeben, unter der ein Elternteil erreichbar ist, anzugeben, was eintreten kann und genaue Anweisungen zu erteilen, wie dann zu verfahren ist.

Kein Lehrer muss das von sich aus wissen und lernt es auch nicht im alle zwei Jahre aufzufrischenden Erste Hilfe Kurs.

Du hats in deiner Frage auch nicht geschrieben, um welchen Diabetes-Typ es sich handelt.

Aber du kannst die Antworten mit den richtigen Suchbegriffen selbst herausfinden.

Kommentar von Abby15 ,

ich habe Diabetes Typ 1. und woran erkennt man eine Unterzuckerung?

Antwort
von LiquidMagic, 32

Jemand in meiner Klasse hat Diabetes und soweit ich weiß sackt dieser einfach zusammen bei unterzuckerung. Er hat mir erklärt was zu tun ist bei einer unterzuckerung... ihm einfach irgendetwas mit zucker geben ein Kinder-riegel kann sogar schon reichen.

Kommentar von Abby15 ,

ja also ich habe immer Traubenzucker dabei. hab auch meiner Lehrerin Traubenzucker gegeben.

Kommentar von LiquidMagic ,

dann ist alles gut. ich würde ihr aber auch sagen das sie den traubenzucker nur bei einer unterzuckerung geben soll und nicht wenn du überzuckert bist

Kommentar von Abby15 ,

ja des weis sie. meine Eltern haben mit ihr gesprochen und haben meine Lehrerin ueber alles nochmal aufgeklärt..

Antwort
von jessica268, 32

Man sollte halt Traubenzucker dabei haben. Aber sie können auch Cola geben. Einfach, was grad da ist und Zucker hat. Sollte schon viel Zucker haben. Dann geht der Zucker schnell wieder hoch.

Es wird einem schwindlig. Manche sacken richtig zusammen.

Kommentar von Abby15 ,

ja ich habe immer Traubenzucker dabei. habe auch meiner Lehrerin Traubenzucker gegeben..

Antwort
von Bustried, 27

Wenn der Schüler plötzlich umkippt, dann wissen die Lehrer, dass er unterzuckert ist. Dann gilt es schnell zu handeln: Krankenwagen rufen und Traubenzucker geben.

Kommentar von Abby15 ,

traubenzucker hab ich immer dabei. hab auch meiner Lehrerin Traubenzucker gegeben..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community