Was können die Gründe sein,warum besonders in den USA so viele Hassprediger sind?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil sie es dürfen.
In Deutschland gilt die Meinungsfreiheit. Das heißt aber nicht das man volksverhetzende/diskriminierende Reden oder ähnliches halten darf, das ist verboten.
In den USA gibt es eine eine Redefreiheit über die auch solche Aussagen geschützt sind und man dafür nicht belangt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Meinungsfreiheit ist dort eine wesentlich höhere Meßlatte als anderswo.

Darunter fallen eben auch Äußerungen, die wir ganz klar als hassgetrieben erkennen. Lustigerweise hält sich dort trotzdem das Märchen, dass "man" nicht mehr die wahrheit sagen dürfe...idR von einschlägiger Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den USA ist das Religionsleben anders strukturiert als in Deutschland. Da gehört die Gemeinde mehr oder weniger dem "Preacher"

und der spielt sich auf wie ein kleiner Herrgott, ohne dass ihn jemand zur Verantwortung zieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GanMar
24.06.2016, 13:31

Und je lauter er schreit und wirres Zeug verbreitet, umso mehr Verwirrte zieht er an, die ihn dann mit großzügigen Spenden unterstützen. Das ist nichts anderes als Marketing und es gibt genug Deppen, die nie gelernt haben, die eigene Denkbeule zu benutzen.

1

Sie vertreten ihre Meinung, es ist nicht ihre Schuld wenn du es als Hass ansiehst. Dagegen vorgehen darfst du dennoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil dort die Religion den gleichen Stellenwert hat, wie in Saudi Arabien und ähnlichen Ländern, und sich die dortigen Prediger damit ihren Lebenswandel bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gatios
24.06.2016, 12:45

Entschuldige bitte, aber Muslimische Prediger werden nicht bezahlt ! Ein Imam vielleicht schon, denn er Verwaltet die Moschee, sowie `der Vater`die Kirche verwaltet und dort Arbeitet. 

Aber Muslimische Prediger bekommen dafür kein Geld. Sie haben ganz normale Jobs wie jeder andere auch. Wie das in Amerika ist, weiß ich nicht.

Gruß

0

Was möchtest Du wissen?