Was können die Folgen von einem Wadenkrampf sein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Hodorgot, wie du schreibst, hast du ständig Wadenkrämpfe. Bist du sportlich aktiv, oder treibst du gelegentlich Sport? Ich könnte daraus schließen, dass du einen Magnesiummangel hast. Versuche grünes Gemüse, Bananen, Sonnenblumenkerne zu konsumieren,das enthält Magnesium. Es gibt auch Magnesiumpullver zu kaufen (400 mg sollten es sein). Auf die Regelmäßigkeit kommt es an. Sollte jedoch keine Besserung eintreten, solltest du deinen Hausarzt aufsuchen. Vielleicht deutet es auch auf eine Durchblutungsstörung hin. Aber wie gesagt, der Arzt wird evtl. ein Ultraschall-untersuchung vornehmen. Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?