Frage von Gesox, 23

Was kennt ihr so für wirksame Hausmittel gegen Fieber?

Ich würde gerne eure persönlichen Erfahrungen wissen was Fieber angeht und welche Hausmittel bei euch halfen und welche ihr evtl.noch kennt (außer dem was Google sagt) und was ihr meint ab wann es kritisch wird usw.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Schwoaze, 10

Ich kann mich gut an "Essigpatscherl" aus meiner Kinderzeit erinnern.

Das waren, ... in Essigwasser getauchte Geschirrtücher, um die Füßt gewickelt.

Antwort
von Leif3222, 11

Wen es über 39° get gib ein paar socken in eine schüssel volm essig nimm sie raus und zie sie an und dann alle 29 min wider widerholen

Antwort
von vanillakusss, 16

Nichts, dein Körper/Immunsystem bekämpft mit Fieber Krankheitserreger, das sollte man nicht unterdrücken.

Wenn es auf 40 Grad zugeht, ist es nicht mehr ungefährlich, da würde ich Wadenwickel machen und den Arzt holen.

Kommentar von Gesox ,

Momentan schwankt es sehr stark hin und her... darf ich mich denn in der Nacht wenigstens zudecken?

Kommentar von vanillakusss ,

Also, wenn du gerade kalte Hände, Füße und Nasenspitze hast, wird das Fieber weiter steigen, da wirst du wahrscheinlich auch ordentlich Schüttelfrost haben. Deck dich zu oder lass es bleiben, wie es dir gerade gut tut.

Wenn du wieder warme Hände und Füße (Nasenspitze auch) hast, ist der Höhepunkt überschritten, dann kannst du damit rechnen, dass das Fieber nicht mehr steigt.

Wenn du aber noch schreiben kannst, wird es nicht so wild sein. Leg dich hin, stress deinen Körper nicht zusätzlich, der hat genug zu tun. Trinke etwas, immer wieder und wenn es schlimmer wird, ruf einen an der sich um dich kümmert.

Gute Besserung.

Antwort
von LotteMotte50, 4

Ich weiß ja nicht was Google dir sagt, aber ich würde dir Wadenwickel empfehlen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community