Frage von Fragolina121997, 73

Was kann passieren wenn ich die Antibabypille nehme und Raucherin bin?

Hallo ich wollte fragen was genau passieren kann wenn ich die Pille nehme und immernoch Raucherin bin? Mein Frauenarzt hat mir nur gesagt dass sich das Blut verklumpen kann und man vielleicht einen Schlaganfall bekommen kann. Doch wie wahrscheinlich ist das und was kann genau passieren? Danke im voraus :)

Antwort
von Liquidchild, 34

Wie warscheinlich es bei dir ist kann niemand sagen, aber das klügste wäre wenn du das Rauchen aufgibst :D 

Antwort
von Shae69, 35

Dein/e Frauenarzt/ärztin ist dazu VERPFLICHTET dir einen Zettel mit Informationen darüber mitzugeben.

Antwort
von GravityZero, 34

Was passieren kann hat er dir ja gesagt - Trombose. Daraus können Dinge wie Schlaganfälle oder eine Lungenembolie entstehen. Gerade die neuen Pillen erhöhen das Risiko (8-10 von 10.000) und Rauchen nochmals.

Antwort
von LAGS18, 27

Thrombose Risiko wird erhöht

Antwort
von janaaap, 39

Also ich habe die anti babypille seid 2 Jahren genommen und War zu der zeit auch Raucher. Mir ist nichts passiert. Meinen Freundinnen auch nicht also ich denke dass die warscheinlichkeit sehr gering ist :)

Antwort
von ajosjo, 14

Eine Bekannte von mir ist vor ein paar Jahren, an einer Lungen Embolie gestorben. Lag auch daran, dass sie die Pille genommen hat und geraucht hat wie sonstwas. Also mir wäre das Risiko ehrlich gesagt zu hoch

Antwort
von Harry10, 28

Du kannst eine Lungen Embolie bekommen und das Trombose Risiko ist erhöht (ja, das Blut "verklumpt" da). Lass das rauchen lieber! Lungenenkrebs kannst du auch bekommen, nur durchs rauchen. Deine Zähne werden Gelb und du stinkst! Pfui

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten