Frage von claudia20031989, 113

Was kann passieren wenn eine bekannte auf meine Adresse mit meiner email bestellt hat und ich die Ware für sie angenommen habe ?

Antwort
von getier, 68

Wenn Sie bestätigt hat, dass die Lieferadresse auch die Rechnungsdresse ist, dann bekommst Du die Rechnung.

Antwort
von macqueline, 55

Solange die Waren bezahlt wurden oder werden, passiert dir nichts. 

Kommentar von claudia20031989 ,

Das heißt ich soll das alles bezahlen ob wohl ich das alles nicht bestellt habe 

Kommentar von macqueline ,

Wende dich an die Firma, die den Kram gesendet hat und erkläre die Tatsachen. Bitte darum, dass sie die Sachen zurücknehmen und schicke sie dann am besten zurück, ohne die Pakete zu öffnen.

Kommentar von vanillakusss ,

Nein, du hast doch die Ware, du kannst alles zurückschicken wenn du kein Geld dafür bekommst. Wo liegt das Problem?!

Kommentar von claudia20031989 ,

Nein ich habe die Ware nicht das hat sie wahrscheinlich schon alles verkauft das sie an Gel ran kommt 

Kommentar von vanillakusss ,

Wieso gibt du das alles weiter ohne Geld dafür zu bekommen? Du wirst ja schon wissen wie deine Bekannte so drauf ist.........

Antwort
von Segnbora, 26

Wenn du dich auf so eine Dummheit einlässt, dann bist du auch die Dumme. Du mußt die Sachen bezahlen, da du der Empfänger der Ware bist.

Das Geld kannst du dann von ihr zurückholen.

Kommentar von claudia20031989 ,

Komm misch dich nicht ein ich habe aber nichts bestellt und ich zahle das auch nicht und Gefängnis gehe ich auch nicht

Kommentar von Segnbora ,

Wie bist du denn drauf? Diese Plattform ist dazu da, daß angemeldete Nutzer Antworten auf Fragen geben.

Von Gefängnis habe ich kein Wort geschrieben, leidest du unter Halluzinationen? Wenn du als Empfänger angegeben bist, wird sich der Gläubiger der Forderung an dich wenden. Meist wird ein Inkassobüro beauftragt. Das sind Fakten, auch wenn es dir nicht passt.

Kommentar von claudia20031989 ,

Ja aber was ist wen das Inkasso Büro die Polizei einschaltet und was ich so mit bekommen habe sind es 2 oder 3 Leute auf die sie bestellt hat und was soll ich jetzt machen wegen der Polizei wie soll ich das beweisen das ich mit dem nichts zu tun habe sie ist obdachlos und sehr auf Drogen abhängig und Dan was soll ich jetzt machen ich will keine Anzeige oder Gefängnis oder was weiß ich

Kommentar von vanillakusss ,

Wieso gibst du Waren an eine Drogenabhängige weitet ohne vorher das Geld dafür kassiert zu haben?

Jetzt bleibst du darauf sitzen, ob es dir gefällt oder nicht. Man kann es auch wirklich schwer glauben, dass es so blöd gelaufen ist.... Ist echt nicht glaubwürdig, ganz ehrlich.

Antwort
von alicar, 56

Solange sie zahlt ist alles ok.

Kommentar von claudia20031989 ,

Ja das ist ja mein Problem sie ist von heute auf morgen verschwunden und mein Mann weiß das auch er ist mein Zeuge aber sie ist offiziell obdachlos gemeldet und was jetzt die Rechnungen wird sie nicht bezahlen und dann was ist Dan wie soll ich beweisen das sie das wahr obwohl die wahre bei mir ist das was alles mögliche Spielzeug und was weiß ich 

Kommentar von alicar ,

Dann schick es zurück?!

Kommentar von claudia20031989 ,

Wie soll ich das machen sie hatte alles schon verschenkt oder verkauft und was ich somit bekommen habe hat sie auf 3 verschiedene Leute bestellt

Kommentar von alicar ,

Du hast ihr das Paket also ausgehändigt ohne das Geld einzufordern...?

Kommentar von claudia20031989 ,

Ja  und ich wußte vorher nicht was sie vorhat außer dem hat sie alles von unserem Handy gemacht und unsere Nummer angegebenen 

Kommentar von alicar ,

Selbst Schuld wenn du die Ware phne Gegenleistung abgibst.

Antwort
von pikepu, 66

Dann hast du die Ware.

Antwort
von vanillakusss, 34

Gar nichts.

Entweder gibt du ihr die Ware und sie dir das Geld dafür oder du schickst alles zurück.

Ach ja, das Geld musst du dann auch überweisen...

Kommentar von claudia20031989 ,

Das mit der Ware ist ja das Problem ich habe die Ware nicht sie hat alles verkauft oder was weiß ich 

Kommentar von vanillakusss ,

Ich denke, du hast die Ware angenommen?! Hast du sie ihr gegeben?

Wenn ja, bleibst du auf den Kosten sitzen. Versuch es mit dem Versandhaus zu klären aber es wird nicht klappen.

Es ist deine Mailadresse, deine Adresse und deine Unterschrift beim Erhalt der Ware. Wie willst du da denn noch beweisen, dass es anders gelaufen ist?

Kommentar von claudia20031989 ,

Ja aber wenn es auf meinem Namen isst ok aber Sie hat ja auf fremde Namen bestellt mit meiner Adresse Telefonnummer und email 

Kommentar von vanillakusss ,

Häh? Wie hast du denn etwas entgegen nehmen können wenn es nicht dein Namen war? Und wie hast du dafür unterschreiben? Ich verstehe gerade nicht.....

Dann kläre das mit dem Versandhaus, sag denen Bescheid was gelaufen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten