Frage von Minuri, 74

Was kann mir jetzt passieren nach denn Vorfall?

Hallo ich war heute in der JVA zum Besuch. Diesmal war auch eine Drogen Durchsuchung mit Hund. Dieser zeigte dan an die spitze meines linken Schuhs ( außen) auch an. Ich habe noch nie im leben Kontakt mit sowas gehabt. Und weiss nicht wie dieser Geruch auf meinen Schuh kamm. Der Beamte meinte das es auch sein kann das Leute dich ich kenne was damit zutun haben und der bloße Kontakt zb Hände schütteln reicht um den Geruch zu über tragen. Un das er glaube das ich was nehme. Ich sagte ihm dann das er mich ja durchsuchen können. Un das nicht alle top für aussehen wenn man mährere schlaflose Nächte hinter sich hatt. Weil das Kind krank ist. Das verneinte der Beamten und meinte er dürfe das nicht. Was kann mir jetzt passieren? Was kann meinem Mann jetzt passieren? ( ich weiss das der langzeit Besuch da wegfallen kann) aber was noch? Ich Rede zwar mit unseren Anwalt möchte aber es wissen was da jetzt noch passieren kann....

Bitte nur Leute die was darüber wissen antworten. Danke

Antwort
von Lavendelelf, 32

Natürlich dürfen die dich durchsuchen. Es muss jedoch ein konkreter Verdacht vorliegen und die müssen das natürlich auch wollen.

Das sie dich nicht durchsucht haben, zeigt dass kein konkreter Verdacht vorlag, trotz Anschlag des Hundes. Ohne Durchsuchung und Drogenfund können die dir garnichts. Auch der Langzeitbesuch darf nicht untersagt werden.

Kommentar von Minuri ,

Naja sie haben mich dann wider raus gebracht und der Besuch was somit beendet

Kommentar von Lavendelelf ,

Sorry, da bin ich jetzt wirklich überrascht und ratlos. Das höre ich so zum ersten mal - und ich war auch schon drin. Bin also nicht ganz unerfahren ...

Kommentar von Minuri ,

Hm.... Ok naja ich wurde mit 2 Beamten dann raus geführt. Ich verstehe es ja nicht mal warum der Geruch an meinem Schuh ist/war. 

Kommentar von Lavendelelf ,

Das mit deinem Schuh wird wohl ein Rätsel bleiben. Über alles andere wirst du ja mit deinem Anwalt reden. Der wird´s  dann wohl doch besser wissen als wir zwei. Euch alles Gute.

Antwort
von lutsches99, 38

Solange die keinen konkreten verdacht haben, können die gar nichts machen.
Wenn man gegen eine Durchsuchung nichts hat, darf das natürlich auch gemacht werden.

Kommentar von Minuri ,

Naja aber der Hund hatt doch was angezeigt....

Kommentar von lutsches99 ,

aber das heißt doch noch lange nicht, dass er Drogen genommen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten