Frage von Red3gb, 42

Was kann mann gegen agressive Verkehrsteilnehmer machen die auf der gehsteig Parken und dazu noch aggresiv werden!?

Hey leute erstmal schilder ich mein Problem heute abend gegen 21.00 uhr War ich mit dem Fahrrad auf dem Gehsteig unterwegs im Schrittempo und bin weiter gefahren danach Sehe ich vor einer Wäscherei stehen zwei autos auf dem Gehsteig geparkt

Links steht ein Smart und rechts ein Limousine, von der mitte ist eine Lücke von etwa 45 cm,
ich habe mein Pedal aus Rücksicht nicht gedreht und mit mein Füßen hab ich das Fahrrad geschoben bis ich vorbei war die beiden Fahrzeugbesitzer unterhalten sich vor dem Fahrzeug danach sieht der Limousinen fahrer mich wie ich mein Fahrrad mit dem füßen vorsichtig vorbei schiebe,, Dann höre ich das der Limousine fahrer auf sein Freund oder kollege das sagt,,, Jetzt gehts ab eyyy ,

ich habe so gemacht als währe so das ich nichts gehört habe aber sowas Regt mich auf , er hat unrecht er Parkt falsch behindert Fußgänger und besonders Rollstuhlfahrer, unf wenn ein Fahrradfahrer da vorbei muss und vorsichtig durchschleicht wird er angemacht solche Verkehrsteilnehmer müssten in die Mpu,,, was soll mann in Solchen fällen im Verkehr machen wenn mann behindert und dazu beleidigt wird was kann mann da machen kennzeichen notieren und ab an die Polizei oder was ?

Antwort
von JaniXfX, 5

Ich sehe hier zwei Einsätze...

1.) der wichtigere: Für Dich einen Umgang mit solchen Situationen finden. Es wird auch zukünftig Konfrontationen geben, in welchen Anderer Dich verärgern werden... da ist es wichtig zu erlernen, wie man mit Frustrationstoleranz umgeht...

2.) Der Andere: Ihn kannst Du nicht ändern. Du kannst versuchen, eine Strafe für ihn zu erwirken, indem Du ein Foto von den falsch parkenden Autos machst und es an die Polizei sendest, eine Anzeige erstellst. Damit erhebst Du Dich jedoch über den Falschparker, Du machst Dich zum Erzieher und Strafenden - na sicher wird er da sauer sein. Jede Form von Kritik tut das. Versuch es mit paradoxer Intervention: Lobe ihn für den coolen Pullover, den er trägt. Er wird darauf nicht zu reagieren wissen und etwas irritiert und verlegen sein. Anschließend bitte ihn ganz freundlich und offen, den Wagen wo anders hin zu parken. Das ist die eheste Möglichkeit, eine Verhaltensänderung zu bewirken. Ist aber die Frage, ob Du das Verhalten ändern oder ihn nur bestrafen willst.

Antwort
von Pletikosa, 23

Cops , selber klären  , Kennzeichen  aufschreiben  plus Beweis  Bilder 

Antwort
von diePest, 24

Warum fährst du auf dem Gehweg mit dem Fahrrad? ^^ 

Kann man machen.. aber ob das so viel bringt!? ^^

Kommentar von Red3gb ,

Auf der Straße gibt es kein Fahrrad weg es ist ein 50 er Zone und manche fahren mit 70-80 das ist mir zu gefährlich

der nächste Fahrradweg vom gehsteig ist 100 meter entfernt es endet einfach und auf der straße gibt es keine gekennzeichnete fahrrad weg also, deswegen war ich auf dem gehsteig im schritt tempo Rücksichtvoll unterwegs , mir geht es nur um Prinzip er behindert Fußgänger und Rollstuhlfahrer macht aber Blöd an Obwohl er unrecht hat :(

Kommentar von diePest ,

Trotzdem warst du da unerlaubt drauf unterwegs.. es sei denn, du bist nicht älter als 10. ^^

Kommentar von Red3gb ,

Das stimmt allerdings, Aber ich Pack solche Autofahrer nicht der Mann war so ein Typ der nur Streit sucht hätte ich was gesagt währe ich jetzt im Krankenhaus, aggresive Autofahrer sind eine gefahr im Verkehr ich hoffe in Zukunft wird es dagegen ein gesetz geben. was zum Fs entzug führt .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community