Frage von Realist77, 28

Was kann man unter nachhaltiger Holzwirtschaft verstehen?

Antwort
von zehnvorzwei, 16

Hei, Realist77, man kann ja ganz genau messen, wie viel Holz pro Wald und Jahr nachwächst. Nachhaltigkeit bedeutet, dass man eben nicht mehr "erntet" als Zuwachs an Holz da ist. Nehmen wir an, 15 000 Festmeter sind erntereif und wachsen nach, so fällt man nicht 16 000 fm ... gepaart mit Naturverjüngung (der Heranzucht neuer Bäume) ist gewährleistet ,dass der Waldbestand erhalten bleibt. Und so. Grüße!

Kommentar von Realist77 ,

Danke! :)

Antwort
von tryanswer, 16

Entsprechend der Leibniz-Definition: Es darf nicht mehr Holz entnommen werden, als in einem entsprechenden Zeitraum nachwachsen kann.

Antwort
von BooWseR, 21

Dass man dafür Sorge trägt, dass auf jeden abgeholzten Baum ein neuer wächst. So schrumpft der Bestand nicht und die Forstung ist nachhaltig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community