Frage von marti999999, 59

Was kann man tun,wenn das Augenglid angeschwollen ist??

Antwort
von Meine5teTasse, 38

Guten Morgen :)

Wenn es erst seit ganz kurzem geschwollen ist kühlen, sonst verlängert das Kühlen den Heilungsprozess. Je nachdem warum es geschwollen ist, können zB Teebeutel helfen. Einfach einen Kräutertee, in etwas gekochtes Wasser (viel weniger als bei einem normalen Tee) ziehen lassen und den Beutel auf Auge sanft drücken (leicht abgekühlt natürlich). Wenn der Beutel trocken wird wieder in den Tee eintauchen. Das mindestens 5 Mal am Tag für 5 Minuten machen. Das Auge außerdem oft ausspülen. Dabei sollte das Wasser nicht zu kalt sein. Sollte es nach 2 oder 3 Tage nicht besser werden, könnten verstopfte Drüsen der Grund sein. Vllt siehst du das auch sofort deinem Auge an. Dafür würde es spezielle Augentropfen geben. Diese würde ich aber nicht empfehlen. Ich würde dir eine Salbe raten. ZB Dexa-Gentamicin. Kostet nur rund 5 Euro und reicht für mindestens 5 angeschwollene Augen, auch wenn es nur 2,5 Gramm sind aber es wird glaub ein Rezept vom Arzt gebraucht (nicht sicher). Somit könnte er sich das auch gleich selber ankucken.

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community