Frage von julia8600, 43

Was kann man tun, wenn von Konto ein Betrag abgebucht wird. kann man das zurückbuchen?

Ich habe eine Frage. Nehmen wir mal an, ein Unternehmen hat eine Genehmigung also eine Bankeinzugsermächtigung und sie buchen normalerweise immer jeden Monat einen Betrag für Krankenversicherung oder Kreditkarte ab und einen Monat buchen sie eine Gebühr ab, die deutlich höher ist als normal und grundlos

was kann man denn dann tun ? Kann man das anfechten ? und wie lange dauert es bis das Geld wieder auf das Konto rückgebucht wird ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zappzappzapp, 5

Du kannst den Betrag 8 Wochen lang zurück buchen lassen. Der Betrag wird dann sozusagen "rückwirkend" an dem Tag wieder gutgeschrieben, an dem er auf Deinem Konto abgebucht wurde (nennt man Wertstellung).

Ruf Deine Bank an oder gehe direkt zum Schalter.

Wie hier auch schon gesagt, würde ich aber vorher bei dem Unternehmen anrufen, das den Betrag abgebucht hat, um die Sache zu klären. Vielleicht ist die Abbuchung doch berechtigt und dann hättest Du möglicherweise unnötige Kosten durch die Rückbuchung.

Antwort
von PatrickLassan, 21

Kann man das anfechten ?

Ja. Seit Einführung des SEPA-Lastschriftmandats hat man dafür 8 Wochen Zeit.

wie lange dauert es bis das Geld wieder auf das Konto rückgebucht wird ?

Das bucht die Bank am selben Tag zurück, an dem du der Abbuchung widersprichst.

Kommentar von julia8600 ,

danke für die Antwort 

echt am selben tag ?

Kommentar von PatrickLassan ,

Ja. Die Bank storniert die Buchung, dann ist das Geld wieder auf dem Konto.

Antwort
von Reisekoffer3a, 15

Bei Einzugsermächtigung kann man bei seiner Bank eine Rückbuchung

einleiten lassen. Würde mich aber trotzdem mit dem Unternehmen in Verbindung setzen u. nach dem Grund fragen.

Antwort
von gerd1011, 18

Ja, kannst Du einfach zurückbuchen, entweder direkt beim Onlinebanking oder am Schalter der Bank. Einen Grund brauchst Du dafür nicht anzugeben

Antwort
von hauseltr, 11

Eine Abbuchung durch eine Einzugsermächtigung ist durch dich rückgänging zu machen. Frag deine Bank.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten