Frage von Lanka94, 39

Was kann man tun, wenn man in einem o2-Shop reingelegt wurde?

Ich habe ca. vor 2,5 Wochen in einem o2-Shop ein Vertrag abgeschlossen. Ich bekam ein S7 Edge inklusive Tarif. Für das S7 Edge ist eine Ratenzahlung 24 Monate lang monatlich 32,50 Euro fällig (Unterschriebene Rechnung mit diesen Zahlen/Preis vorhanden). Bezüglich des Tarifes hatte mir die Mitarbeiterin GESAGT, dass sie mir ein super Angebot machen kann, da ich schon seit etlichen Jahren ein Kunde bei o2 bin und zugleich weitere Verträge besitze -> eine Allnetflat, EU-roaming, SMS-Flat und 4 GB Datenvolumen für 12,25 Euro (Keine unterschriebene Rechnung mit diesem Preis vorhanden. Es sind nur unterschriebene Unterlagen vorhanden, wo meine Daten und die Tarifart notiert wurden, aber nirgends ein Preis.) Schließlich bekam ich heute von der Hotline gesagt, dass ich monatlich für den Tarif ALLEINE 39,99 Euro zahlen müsste. Das ich definitiv wieder in den o2 Shop gehen sollte, um nachzufragen. Schließlich war ich heute dort, wo bestimmte Kollegen der Mitarbeiterin ebenso in den vorhandenen Unterlagen keinen Durchblick fanden, da die Mitarbeiterin bestimmte Gutschein-Kombis angekreuzt hatte, aber zugleich die dazugehörigen Codes vergessen hatte anzugeben. Die Kollegen meinten einfach als Fazit, das ich nächste Woche kommen soll, da dann die Mitarbeiterin wieder da sein wird. Wenn die Mitarbeiterin nächste Woche erschließen wird, das ich monatlich mehr zahlen MUSS, dass es keine andere Wahl gibt, aber Sie nirgends bestimmte Kostenunterlagen unterschrieben vorlegen kann oder Sie es von vornherein abstreiten sollte jemals ein Angebot von 12,25 Euro mündlich gemacht zu haben, was kann ich dann machen. Wenn solche Missverständnisse/Fehler in einem o2 Shop von einem Mitarbeiter gemacht werden, zu was alles hat der Kunde dann Recht?

Antwort
von Snook88, 32

Hi, 

wenn man dir bereiz gesagt hat, dass in dem Vertrag verschiedene Gutschein Codes angekreuzt sind und diese nur vergessen wurden, bist du an sich auf der sicheren Seite. 

Du hast deinen Vertrag/Verlängerung unterschrieben, darin sind ja die Kreuze für die Rabattierung hinterlegt. 

Antwort
von skychecker, 39

Es bleibt dir dann der zivilrechtliche Weg mit dem entsprechenden Prozessrisiko und der Schwierigkeit des Nachweises.

Antwort
von eroljahns, 30

Guten Morgen Lanka94,

ich bin Filialleiter in einem o2Partnershop;
hast Du einen neuen Vertrag abgeschlossen oder war das eine Vertragsverlängerung?

Kommentar von Lanka94 ,

neuen Vertrag

Kommentar von eroljahns ,

Also ich kann dich beruhigen. Die Mitarbeiter im Store haben sechs Wochen Zeit eine Korrektur zu schreiben!
Du gehst zur Mitarbeiterin und sie wird das ganz sicher für Dich korrigieren...
Einfach zeitnah vorbei gehen!

Kommentar von Lanka94 ,

Und was kann ich tun, wenn die Mitarbeiterin als Neuling/o2-shop-arbeiter etwas missverstanden hat. Sie mir gar nicht so ein super Angebot hätte vorschlagen dürfen. Sie es also folglich entweder abstreitet mir jemals mündlich ein derartiges Angebot von 44,75 zu haben. Oder sie im Nachhinein feststellt das ich nicht monatlich 44,75 zahlen kann, sondern 62,49 Euro zahlen muss.

Kommentar von eroljahns ,

Welches Handy hast Du mit welchem Tarif bekommen?

Kommentar von Lanka94 ,

Steht in meiner Detail Beschreibung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten