Was kann man tun wenn man heftigen Stress mit Eltern hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Während der Pubertät haben fast alle Jugendlichen Stress mit ihren Eltern. Übrigens haben die Eltern auch Stress mit ihren pubertierenden Sprößlingen. Leider schreibst du nicht, welchen Stress deine Freundin hat. Wenn ihr die Eltern irgendetwas verbieten, dann ist das kein Stress, sondern meistens (nicht immer) eine ganz normale Erziehungsmaßnahme, für die die Eltern Gründe haben.

Deine Freundin muß sich zuerst selbstkritisch hinterfragen, welchen Anteil sie an dem Stress hat. Dann sollte sie ein Gespräch mit ihren Eltern führen. Normalerweise können die Probleme bereinigt werden, wenn alle es wollen.

In den meisten Fällen ist der Stress sowieso vorüber, sobald die pubertierenden Jugendlichen etwas älter und reifer geworden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor allem braucht man Geld!

Wär schön, wenn du schreiben würdest, wieso sie Streß hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sollte einmal ihre handlungsweise ihren Eltern gegenüber überdenken. Man neigt in dem Alter sehr schnell zu übereilten Entschlüssen und reagiert mit Torschlusspanik. Vielleicht meinen die Eltern es ja auch nur gut mit Ihr und wollen Sie vor Fehlentscheidungen schützen. Vor allen Dingen, wie schnell kommt man heutzutage  auf die schiefe Bahn. Darüber sollte deine Freundin einmal nachdenken. Denn mit 17 Jahren hat man mit Sicherheit noch keine große Lebenserfahrung um herauszufinden wer es mit einem Gut meint und wer nicht.

Ich spreche hier aus meiner eigenen Erfahrung, denn bei mir war es mit 16 Jahren nicht viel anders. Teilweise habe ich meine Eltern gehasst.

Heute bin ich dankbar ,das Sie mich beschützt haben und damit vielleicht größeren Schaden von mir fernhalten konnten.

Es sind immerhin die Eltern. Noch ein Tipp Sie soll doch einfach einmal das Gespräch zu ihren Eltern aufnehmen.

Wenn das nichts bringt, gibt es immer noch Berattungsstellen für Familien. Eventuell diese einmal konsultieren und um Rat bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?