Frage von xghostiechanx, 13

Was kann man tun, wenn man extrem viel Wut in sich hat?

Es ist schon mehr als einem halben Jahr hauptsächlich Wut und Hass in mir trage. Oft verliere ich einfach die Kontrolle über mich und meine Zerstörungswut, dann muss irgendein Objekt dran glauben. Ebenfalls habe ich schlimme Stimmungsschwankungen. Auch mein Selbstwertgefühl ändert sich ständig. Ich stelle mich vor den Spiegel und empfinde mich als perfekt, kann aber wenige Minuten später sagen: "Ich bin unnötig, hässlich, dumm und fett, keiner braucht mich." Im Unterricht bin ich meist sehr still und isoliere mich, werde aber auch zum Teil ausgeschlossen. Wenn dann noch jemand sagt: "Oh Gott, nicht die schonwieder!!"... Dann könnt ich schon wieder... Ach was, ausrasten. Aufgrunddessen wurde ich in Therapie geschickt, das bringt alles nichts. Was kann ich gegen das tun? - xghostiechanx

Antwort
von Micromanson, 3

Hi xghostiechanx.

Es ist mal wieder Zeit, mich über andere User lustig zu machen.

Geh Sport machen, und alles wird gut!!!!!!!!!!
Bist Du wütend - Sport
Hast Du kein Selbstwertgefühl - Sport
Hast Du Dir mit der Axt die Hand abgehackt - Sport und sie wächst nach

Ja, Sport ist ein Mittel, um danach zu entspannen, sich besser zu fühlen etc.

Was niemand zu verstehen scheint, zu jedem Deiner Probleme gibt es eine Wurzel, und zwar in Deiner Psyche.

Mit Sport fühlst Du dich besser, aber da kannst Du abends auch genauso gut eine Flasche Jack Daniels trinken.

Wir bräuchten keine Therapeuten, wenn Sport das ultimative Heilmittel wäre.
Ach, was rede ich. Es gäbe keine Erkrankungen mehr.

Um mal wissenschaftlich zu werden.
Wut und Hass kommt so gut wie immer durch Unsicherheit, und die kommt durch Angst.
Bedeutet unter'm Strich : Wahrscheinlich hast Du einfach nur Angst vor vielen Dingen ( kann auch unterbewusst sein).

Und ich meine jetzt nicht Angst vor Spinnen etc.

Angst vor Tod, Angst vor Verlassenwerden, Angst vor Alleinsein.....

Werden Deine Ängste (Unter-)bewusst getriggert, rastest Du aus.

Am besten wäre wahrscheinlich eine Verhaltenstherapie, das ist wie eine Art Coaching.
Du bist nicht schwer gestört, nur weil Du dann einen Therapeuten hast.

Es hilft wirklich, mit dem nötigen Engagement natürlich!

Versuch' es doch, und ergänzend hilft dann sogar Sport ;-)

LG.

Antwort
von PrimeExpert, 4

Du könntest Meditieren oder versuchen deine Wut anders auszulassen.

Z.b gehe regelmäßig Boxen oder mach eine andere Sportart. Dann kannst du deine Wut dort rauslassen.

Antwort
von higgederknigge, 4

ich hab mir einen boxsack gekauft und meine wut dann daran ausgelassen das könnte dir vlt auch helfen

Antwort
von 1q3c6njjj, 4

Mache mal eine Therapie. Infos zu Anbietern findest Du im www.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community