Frage von Terzky, 77

Was kann man tun wenn man einem Psychoterror ausgeliefert war?

Ein promienenter Mann hat dazu beigetragen. Datenschutzmißbrauch durch Einfluß. Die Polizei hat mitgemacht. Erkundigungen wurden gemacht. Leute wurden angestiftet. Alles betreffend über meine Person. Die Leute schweigen. Es ist bis heute traumatisch für mich.

Antwort
von Gurry, 40

Ich kenne das. Sie verfolgen einen. Überall sind sie. Und sie lassen nicht los. Bist du sicher dass sie deine Leitung nicht angeschlossen haben? Wichtig ist es aus deren Einflussbereich und deren Radar zu verschwinden. Ein anderes Bundesland wäre gut. Entfernung erschwert Stalking. Ich würde auf Handys und PCs verzichten. Die können überwachen, Ton, standort und Video an die anderen weiter geben. Wenn das alles nicht hilft, auswandern. Wenn sie dich weiter verfolgen reicht Europa nicht mehr, dann muss es abgelegen sein. Ein land ohne Kooperation mit Europa. Thailand, Nordkorea oder ähnliche Länder. Meistens ist man dann sicher, wenn die anderen nicht zu mächtig sind. Es kann aber auch sein dass du nie entkommen kannst. Meistens gibt es kein entrinnen. Aber niemals aufgeben, sonst sind die anderen zu siegessicher.

Kommentar von Terzky ,

Es hat schon aufgehört aber es quällt mich.

Kommentar von Gurry ,

Wie haben sie es geschafft dich zu terrorisieren? Sie benutzen viele Methoden der zermrbung. Doch um dir zu helfen brauch ich deren Vorgehen. Wer war es?

Kommentar von kugelgnu ,

Ich hoffe für deine zurechnungsfähigkein das, dass Ironie war ;)

Antwort
von Want2beAnonym, 43

Sich Hilfe von Profis holen (Psychologe/Psychotherapeut) wäre, denke ich mal, das erste und beste was man dann machen kann. 

Kommentar von Terzky ,

Ja und dann eine Anzeige machen.

Kommentar von kugelgnu ,

klar! wen das noch noch nicht Geschehen ist aber erhoffe dir mal nicht zuviel davon wen du keine Beweise hast... die Polizei hilft sich untereinander genau so wie man kaum an prominente ran kommt erst recht ohne beweise.... was ist den überhaupt passier?

Antwort
von kugelgnu, 49

Klingt irgendwie paranoid shizophren. ;) was ist den genau passiert? wen du eine posttraumatische belastungsstörung hast such doch einfach mal nen Therapeuten auf...

Kommentar von Terzky ,

Es gibt polizeiliche Beratungsstellen!

Kommentar von kugelgnu ,

Ok ;) Ich meine ja nur wen du unter ptbs leidest kann ein psycho mann schon sehr hilfreich sein! alles gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten