Frage von Zipfiberger299, 181

Was kann man tun wenn man bei Facebook blockiert wird?

Hallo Mich hat jemand bei Facebook aufgrund eines Missverständnisses blockiert. Ich bin mir keiner Schuld bewusst. Ich habe sie weder beleidigt noch irgendwie mit etwas genervt, wir waren gerade mitten im "Gespräch" als plötzlich die Meldung "Du kannst keine Nachrichten an diese Person mehr senden" oder so ähnlich kam. Ich würde das ganze gerne aufklären, aber da sie mich blockiert hat ist dies nun nicht mehr möglich. Was sollte ich in dieser Situation tun? Ich habe nicht ihre Telefonnummer und sehe sie auch nie zufällig. Ich meine man kann ja nicht irgendwie einen Antrag auf aufheben stellen. Es muss entweder ein Versehen von ihr gewesen sein oder irgendjemand hackte mich und schickte ihr Beleidigungen oder was weiß ich was. Fragen kann ich sie ja im Chat nicht. Wobei ich eher an das Versehen glaube da es wie gesagt mitten im Gespräch war und sie nicht irgendwas Richtung "Ich will nichts mehr mit dir zu tun haben" oder "Lass mich in Ruhe" schrieb. Was kann ich tun? mfg

Antwort
von missedname, 129

Erstelle dir doch einen zweiten Account, erzähl' ihr von deinem Hauptaccount und kläre sie darüber auf das es ein Missverständniss sei.

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Geht das ohne Telefonnummer überhaupt noch?

Aber ja das wäre eine Idee, danke.

Kommentar von missedname ,

Für Facebook muss man meiner Meinung nach nicht unbedingt eine Telefonnummer angeben.

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Ich habe es versucht, nein muss man nicht.

danke nochmal.

Antwort
von Userin56, 89

Eigentlich nichts...Schreib diese Person auf einer anderen Plattform an oder bitte jemand anderen den , der dich blockiert hat anzuschreiben

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Danke, aber ich glaube ich mache eher das mit dem anderen Account.

Ich möchte mit ihr etwas anfangen und kenne sie kaum, da fände ich es eher unpassend jemand anderen zu bitten sie zu fragen wieso sie mich ignoriert. (wir haben keine gemeinsamen Freunde) Es käme nur ihre Schwester in Frage aber die kenne ich auch nicht und das wäre komisch.

Antwort
von Phantom15, 109

Wenn sie Dich geblockt hat, dann kann auch nur sie dich wieder entblocken.

Das ist zwar unschön, aber Facebook ist auch keine Plattform um etwas ernstes zu schreiben und zu besprechen.

Entweder sprichst Du sie pers. darauf an, oder lässt es so wie es ist. Ich weiß ja nicht was ihr besprochen bzw. geschrieben habt bevor sie dich geblockt hat. Während es für dich nichts bedeutendes war kann es für sie etwas schlimmes gewesen sein. ..

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Ja das ist mir vollkommen klar, ich berede auch keine ernsten Sachen über FB.

Ich habe sie einmal persönlich getroffen und mit ihr kurz geredet und bei Facebook schreiben wir nur nett hin und her.

In etwa folgendes:

Ich: Wo arbeitest du in den Ferien

Sie: (irgendeine Firma halt)

Ich: Da habe ich auch mal gearbeitet

Sie: Schickst du mir noch dieses Foto wo du (irgendwo) warst?

Ich: Ja mache ich später wenn ich mein Handy wieder finde.

Sie: (schickte mir ein Foto) das war als ich in (irgendwo anders) war.

Und dann blockierte sie mich bevor ich antworten konnte.

Ich würde sie gerne darauf ansprechen, aber sie wohnt 10km weg und ich weiß nur den Ort nichts genaueres.

Diese Entfernung ist zwar zum Treffen kein Problem, aber jemanden der 10km weg wohnt läuft man nicht jeden dritten Tag mal zufällig über den Weg.....

Kommentar von Phantom15 ,

War ihr wohl zu pers. dieses Gespräch. ..

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Das glaube ich kaum.

Kurz zusammen gefasst:

Wir redeten darüber wo wir arbeiten.

Sie forderte mich auf ihr ein Foto (das man jeden zeigen kann) zu schicken.

Sie schickte mir ein Foto von sich. (ebenfalls kein perverses sondern ein normales)

Sie hat mich außerdem blockiert NACHDEM sie es mir schickte.


Anders wäre ja folgende (fiktive) Situation

Ich: Wo genau wohnst du?

Sie: Tut mir leid dass will ich nicht sagen

Ich: Schicke mir ein Foto von dir!

Sie: Nein das ist privat

Ich: Jetzt schick es halt einfach.

Kommentar von Phantom15 ,

Ja eben, ihr wurde bewusst was sie da getan hat. .. Lass sie doch in Ruhe.

Kommentar von Phantom15 ,

Zitat aus einem Kommentar:

Antwort

von Userin56, vor 25 Min  15

Eigentlich nichts...Schreib diese Person auf einer anderen Plattform an oder bitte jemand anderen den , der dich blockiert hat anzuschreiben

Danke sagen   1 Kommentar •••

 Kommentar von Zipfiberger299

, vor 10 Min

Danke, aber ich glaube ich mache eher das mit dem anderen Account.

Ich möchte mit ihr etwas anfangen und kenne sie kaum, da fände ich es eher unpassend jemand anderen zu bitten sie zu fragen wieso sie mich ignoriert. (wir haben keine gemeinsamen Freunde) Es käme nur ihre Schwester in Frage aber die kenne ich auch nicht und das wäre komisch.

0 •••

Wieso lässt Du sie nicht in Ruhe?

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Aha, also ist es normal jemanden unaufgefordert ein normales Bild von sich zu schicken UND ihn dann wortlos zu blockieren?

Kommentar von Phantom15 ,

Was immer Du willst, sie will es nicht.

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Was heißt hier wieso lasse ich sie nicht in Ruhe?

Mal abgesehen davon dass ich noch gar keine Schritte unternommen habe um sie zu kontaktieren weiß ich nicht wieso ich das nicht tun sollte.

Sie schien am Gespräch genauso interessiert zu sein wie ich. 

Sie machte keinerlei Andeutungen dass ich sie nerve sondern fragte oft interessiert nach bzw. zurück.

Ich bin ziemlich sicher dass sie das entweder ausversehen tat oder sie glaubt dass ich irgendwas getan habe was ich nicht getan habe (kA vl ihr Viren oder so geschickt) 

Und so ein Missverständnis muss man nun mal aufklären.

Mal abgesehen davon ist die Blockierfunktion da um jemanden zu blockieren der einem (nach Aufforderung damit aufzuhören) weiterhin nervt. Und man muss meiner Meinung nach vorher auch den Grund nennen wieso man jemanden blockiert.

Ich weiß ja nicht wie leicht/schwer man ausversehen auf diesen Knopf kommt, aber einen Grund gab es definitiv keinen dazu und wenn doch dann will ich ihn wissen.

Kommentar von Phantom15 ,

Wenn Du den Grund wissen willst dann frag sie. ..

Und nein, man kann nicht ausversehen eine Person blockieren. Man muss den Namen eintragen wen man blockieren will und muss das bestätigen.

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Ja ich habe ja gesagt dass ich einen anderen Account erstellen werde um sie zu fragen.

Ok gut dann tat sie es vermutlich aufgrund eines Missverständnisses oder jemand anders tat es keine Ahnung.

Kommentar von Phantom15 ,

Das mit dem anderen Account musst du wissen, aber ich halte es für nicht richtig. Denn damit sorgst du nicht dafür das sie dir vertraut. Und im ungünstigen Fall wird sie sich belästigt fühlen.

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Es ist mir lieber ich bekomme eine Erklärung oder zumindest Gewissheit dass sie kein Interesse hat.

Ich weiß dass ich damit nicht dafür sorge dass sie mir vertraut (obwohl schlechter werden kann es ja nicht dadurch) wenn ich es versuche kann ich das alles vl. klären, wenn nicht dann habe ich sie so oder so verloren.

Kommentar von Phantom15 ,

Deine Entscheidung. Ich pers. also wenn ich sie wäre würde ich mich bedrängt fühlen.  Das ist so wie, wenn man eine Person zur Wohnungstür raus schmeisst und sie kommt durchs Fenster wieder rein. ..

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Ja, sie schuldet mir eine Erklärung, man schmeißt ja jemanden nicht ohne Grund raus. Sollte sei tatsächlich nichts mit mir zu tun haben wollen akzeptiere ich es ja.

Ich finde dass von ihr ist eher so wie wenn ein Mann sich bei einer Frau nach eine One Night Stand nicht mehr meldet.

Und das was ich nun plane ist in etwa wie wenn während dem Telefonieren die Verbindung abbricht und man dann ein SMS schreibt.

Ich berichte dann ob es funktionierte.

Kommentar von Phantom15 ,

Pass mal auf, meine Meinung dazu. Wenn Du einen neuen Account eröffnest und sie weiß wer dahinter steckt, dann wird sie dich evtl. auch bloß wieder blockieren. Und erklären muss sie nichts, wenn sie nicht möchte. Du kannst also dann Theoretisch noch X Accounts eröffnen ohne das du danach schlauer bist. Und wie schon erwähnt, sie könnte es als Belästigung empfinden. ..

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Wenn sie mich wieder blockiert dann weiß ich wenigstens dass es Absicht war und kein Versehen.

Natürlich ist sie gesetzlich nicht verpflichtet den Grund zu nennen, genauso wie es mir gesetzlich nicht verboten ist sie anzuschreiben.

Und was die Belästigung angeht, ja natürlich KÖNNTE sie es so empfinden, aber falls sie so unhöflich und respektlos war mich einfach so zu blocken ohne den Grund zu nennen, finde ich es moralisch auch nicht mehr besonders verwerflich wenn ich sie "belästige".

Wobei man bei einmal nachfragen wohl kaum von Belästigen reden kann. Und selbst wenn, was macht es noch für einen Unterschied und wieso sollte es mich jucken wenn sie mich einfach so eiskalt links liegen ließ?

Was würdest du tun?

Ich würde ja gerne den Chatverlauf hier posten aber das ist illegal.

Kommentar von Phantom15 ,

und wieso sollte es mich jucken wenn sie mich einfach so eiskalt links liegen ließ? Das würde ja dem widersprechen was du schon schriebst. Nämlich das du etwas mit ihr anfangen würdest.

Ich würde es lassen. Mir wäre auch egal wieso sie mich geblockt hat. Ein Riss ist dadurch sowieso schon entstanden.

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Tut mir leid ich habe mich unklar ausgedrückt, ich will mit ihr was anfangen und es lief auch alles recht gut.

Wenn sie mich links liegen ließ ohne mir einen Grund zu nennen, habe ich auch kein schlechtes Gewissen wenn sie sich jetzt noch einmal durch eine Nachricht meinerseits belästigt fühlt. Wenn sie so respektlos mir gegenüber gehandelt haben wieso sollte ich dann so rücksichtsvoll sein und nichts tun weil ich sie ja nicht belästigen will.

Mir ist es keineswegs egal dass sie mich geblockt hat, aber wenn sie es absichtlich tat und ich sie jetzt noch einmal belästige habe ich kein schlechtes Gewissen, das meinte ich.

Wieso sollte dadurch unbedingt ein Riss entstanden sein?

Gesetzt dem Fall sie tat es aus versehen, wieso sollte ich es ihr dann übel nehmen? Und wenn irgendjemand mich hackte und ihr Beleidigungen schrieb gibt es ebenfalls keinen Grund für sie mir das nachzutragen wenn ich erkläre dass ich das nicht war.

Aufgeben tut man einen Brief, gut Weiber auch irgendwann aber erst wenn man Gewissheit hat dass man keine Chance hat.

Kommentar von Phantom15 ,

Meinen Rat hab ich dir gegeben. Die Unterhaltung dreht sich im Kreis. Mach das was du für richtig hältst. Alles Gute.

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Ja mache ich, danke für den Rat.

(auch wenn ich diesen für extrem schlecht halte da der einzige Unterschied ist dass ich sie fix verliere wenn ich ihn befolge und dadurch nichts besser wird und ansonsten noch Hoffnung besteht.)

mfg

Kommentar von Phantom15 ,

Sie hat Dich geblockt und damit hast du sie bereits verloren. Aber wie gesagt mach was du für richtig hältst.

Kommentar von JZG22061954 ,

Guten Abend Zipfiberger299. Die Userin Phantom15 hat sich mit dir sehr viel Mühe gegeben und ihr Rat ist unter diesen Umständen auch wenn Du es nicht wahrhaben möchtest, der einzig vernünftige und Du darfst auch voll davon ausgehen, jegliche Spielchen als zweiter oder eben als Fake Account die werden sich gegen dich wenden. Immerhin bist Du auch bereits 19 Jahre alt und ich denke da würde dir ein wenig mehr Souveränität und Facon durchaus sehr gut zu Gesicht stehen. Grüße von JZG

Kommentar von Zipfiberger299 ,

Liebe/r JZG

Iwf sollten sich solche Spielchen gegen mich wenden? bzw wie kann sich die Situation den noch weiter verschlechtern?

Ja ich bin 19 das ist wahr. Und wenn ich mit einem Mädchen nichts zu tun haben möchte das offensichtlich Interesse hat dann sage ich es ihr oder schreibe es zumindest. (das kommt oft vor)

Weißt du wie das ist wenn einen jemand einfach ignoriert und man die ganze Zeit - alle 2 Stunden - aufs Handy schaut und auf eine Nachricht hofft? Ich hoffe das du das nicht kennst den das kann einem ganze Tage verhauen und das gönne ich keinem.

Und wenn sie mich absichtlich ohne vorher den Grund zu nennen blockierte dann hat sie es auch verdient belästigt zu werden bzw. kann einem nicht dafür leid tun. Den jemanden einfach so zu blockieren ist unter aller Sau, soviel dazu.


Du als Außenstehender sagst natürlich leicht das einem da Souveränität gut zu Gesicht steht, aber mal ehrlich das ist wie wenn zwei sich um ein Mädchen streiten und der Sieger dann zum anderen sagt dass man da drüber stehen muss.



PS: Ich weiß schon in etwa was du darauf antwortest, aber bitte gehe vorher auf den Inhalt ein bevor du wieder damit kommst das ich das locker hinnehmen sollte.

Kommentar von JZG22061954 ,

Du kannst dich in deinem eigenen selbsterrichteten Käfig noch so herumwerfen und an den Gitterstäben rütteln, erreichen wirst Du nichts und das musst Du lernen zu begreifen. Derweil ich auch schon ein wenig älter als 19 bin, so ist mir all das was Du schreibst bekannt und ich finde es auch unter aller Sau und selbst wenn ich auch die Dinge ähnlich sehe wie Du, wenn ich etwas nicht ändern kann wie Du in dieser Situation, dann heißt es sich zu schütteln wie ein nasser Hund und dann geht es weiter zum nächsten Bäumchen. ^^

Übrigens der Streit um ein Mädchen ist auch so ziemlich das dümmste was denkbar ist. Das Mädchen sitzt in der Jury und das Mädchen entscheidet und der sichtbare Sieger, kann für das Mädchen auch ein Verlierer sein sprich das Mädchen kann sich dennoch für den unterlegenen entscheiden.

Noch etwas, Größe zeigt sich nicht zuletzt auch in der Stunde der Niederlage nicht nur im Augenblick des Sieges.

Kommentar von Phantom15 ,

Hallo Zipfi: Ich gebe auch nochmal meinen Senf dazu. Die Unterhaltung gleicht sowieso schon einem Roman. :)

Hier mal dieses Zitat von dir: Weißt du wie das ist wenn einen jemand einfach ignoriert und man die ganze Zeit - alle 2 Stunden - aufs Handy schaut und auf eine Nachricht hofft? Die Frage hast Du zwar an den User JZG gerichtet, aber ich kann dir sagen das auch ich das kenne. Direkt ignoriert wurde ich zwar nicht, aber wenn man verliebt ist und denkt das es dem anderen auch so gehen sollte, weil er Interesse signalisiert und man auch was miteinander hat, dann tut das sehr weh. Ich bin weiblich und 40 und leide in so einer Situation genau wie mit 15 als ich das erste Mal verliebt war. Ok, meine Situation ist nicht ganz die dein, aber ich hab es mal mit eingeflochten. Das galt übrigens für Mails. Ich schrieb mehr, er weniger. Und geblockt wurde ich noch nicht, aber ich habe geblockt. Und zwar genau mit der Person die ich eigentlich liebe. Er hat es gemerkt und mich drauf hingewiesen. Er wollte aber nichts klären in der Hinsicht. Lag wohl am Alter. Ich möchte da aber nicht näher darauf eingehen. Und im Gegenzug wurde ich bei Facebook von ''Freunden'' auch rausgeschmissen. Also aus der Freundesliste. Hab mich da nicht beschwert, sondern gewundert und meinen Schluss daraus gezogen.

Und mal ehrlich, sie scheint Dir etwas zu bedeuten, wie also gehst du dann mit der Niederlage um? Vielleicht ist es manchmal besser nicht die Wahrheit ins Gesicht geschlagen zu bekommen.

Kommentar von Zipfiberger299 ,

@JZG

Es freut mich dass du verstehst was ich meine.

Ja ich sehe es jetzt - einige Tage später - auch so wie du.

Am Anfang redet man sich selbst halt noch ein dass das wohl ein Versehen von ihr war weil man es nicht wirklich wahrhaben will.

Aber es wird schon stimmen, man blockt niemanden aus Versehen und wenn doch merkt man es nach spätestens drei Tagen.

Ich verstehe jetzt nicht ganz was mit meinst mit dem Streit um das Mädchen, ich meine wenn zwei mit ihr etwas anfangen wollen und der für den sie sich entscheidet der Sieger ist. Der Sieger der dann mit ihr zusammen ist kann dann auch leicht dem anderen "Da musst du drüber stehen, du findest schon eine andere." sagen.

Das mit der Größe stimmt, bzw zeigt man Stärke ua auch indem man etwas einfach hinnehmen kann, aber es ärgert einem natürlich trotzdem.

@ Phanton

Die Frage war natürlich auch an dich gerichtet, ich ging nur davon aus dass du aus dieser Diskussion bereits ausgestiegen bist.

Mich trieb es auch einmal so in den Wahnsinn als ein Mädchen in das ich verliebt war nie abheben sollte weil sie nicht gerne telefoniert und immer nur Ja, ok und Aha zurückschrieb.

Blocken ist nie eine gute Lösung, man muss jedes Problem ansprechen und nicht durch blocken demonstrieren dass etwas nicht passt.

Ja gut, wenn es einfach nur Schreibfreunde sind für die man oberflächliche freundschaftliche Sympathien hegt aber mehr nicht dann schafft man es ja sowas locker hinzunehmen.

Einzig was das letzte angeht muss ich widersprechen. Du meinst vermutlich es ist besser wenn sie mich einfach blockt als mir einen Korb zu geben, dies ist falsch.

Es ist mir viel lieber wenn sie mir "Wir passen nicht zusammen, ich will keine Beziehung mit dir, alles gute" schreibt wie wenn sie mich blockt, wenn sie mir die Wahrheit ins Gesicht schlägt habe ich wenigstens Gewissheit. Wenn man sicher weiß dass man keine Hoffnung mehr zu haben braucht dann wird man in 2-3 Tagen damit fertig, wenn man ignoriert wird kann es ewig dauern.

Ein Ende mit Schrecken ist besser als ein Schrecken ohne Ende.

Kommentar von Phantom15 ,

Naja, nur wenn sie dir schreiben würde das sie keine Beziehung mit dir will, nichts für dich empfindet, oder garnichts mehr mit dir zu tun haben will, das du dann lockerer damit umgehst. Du hast es zwar dann schwarz auf weis aber ob es dir danach wirklich besser geht ist die Frage. Ich finde weder Körbe toll noch das man geblockt wird. Aber beides sind Taten die sagen wollen das der andere aussteigen will etc. 

Kommentar von JZG22061954 ,

OK die Sache mit dem Sieger und mit dem Verlierer habe ich etwas undeutlich formuliert. Ich meinte damit, das der vermeintlich stärkere, schönere, klügere der für alle wie der Sieger aussieht muss nicht auch der erwählte sein. Wenn er sich dann aber über den unterlegenen mit unqualifizierten Ratschlägen erhebt ist das natürlich unangebracht, aber es muss dennoch nicht böse gemeint sein. Übrigens sich ärgern und dennoch Stärke zeigen ist kein Widerspruch.

Kommentar von Zipfiberger299 ,

@Phanton15

Mir ist ein Korb lieber, wenn man es schwarz auf weiß hat verschwindet die falsche Hoffnung sehr schnell und man schafft es damit abzuschließen.

Mit einem Korb schließt man dieses "Vielleicht ist es ein Missverständniss oder Versehen, vielleicht geht auch ihr/sein Handy nicht mehr" denken aus.

@JZG

Achso das meinst du, ja es muss natürlich nicht böse gemeint sein dennoch hat der Erwählte dann leicht reden.

Ja ich weiß, ich könnte sie jetzt natürlich als Rache mit einem Fake Account zuflamen oder bedrohen um Stärke zu zeigen aber ich lasse es da es mir sowieso nichts mehr bringt.

Antwort
von KittyCat992000, 110

Ist es denn so dringend? Sag es ihr einfach, wenn du sie das nächste mal siehst.

Kommentar von missedname ,

#facepalm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community