Frage von Essalb1950, 50

Was kann man tun wenn der Anwalt eine zustell Adresse nicht heraus bekommt?

Wir möchte ein Testament anfechten,unser Anwalt bekommt aber " angeblich" keine Postzustellung über die gegnerische Anwaltskanzlei zustande.? was können wir nun tun,um von den Erberechtigten Bruder die Postzustelladresse herraus zu bekommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von emily2001, 32

Hallo,

der Anwalt kann sich an die Behörde vom Einwohnermeldeamt wenden, oder hat er gar keine Idee?

Eine Andere Möglichkeit wäre ein Anschreiben an den Zuständigen Nachlaßgericht!

Was ist denn das für einen Anwalt, hat er denn gar keine Erfahrung in dem Bereich, stellt er sich an oder macht er mit mit dem Gegner.?

Ist klar, daß der andere Anwalt versucht, Zeit zu gewinnen, weil kann sein, daß man nach Verstreichen einer gewissen Frist, keine Anfechtung mehr bewerkstelligen kann.

Emmy

Kommentar von emily2001 ,

Hallo,

Das wollte ich noch zum Thema sagen:

Siehe hier:

http://www.erbrecht-heute.de/Testament-anfechten.html

Demnach kannst du sogar die Anfechtung selber machen, aber Vorsicht: die Form währen!

In den Fällen, wo viel Geld im Spiel ist, ist es generell besser, sich von einem Erbrechtler beraten zu lassen, die nehmen aber saftige Gebühren!

Und schließlich: um überhaupt in der Lage zu sein, zu erben, braucht man einen Erbschein!

Emmy

Kommentar von emily2001 ,

Die Anfechtungsfrist beträgt ein Jahr!

Kommentar von emily2001 ,

Danke für die Bewertung!

Antwort
von Jewi14, 12

Ich würde mir überlegen, ob du nicht eher den falschen Anwalt hast.

Auskunft beim Einwohnermeldeamt ist eine Möglichkeit. Außerdem verstehe ich nicht "über die gegnerische Anwaltskanzlei". Willst du damit sagen, dass der generische Anwalt keine Adresse hat?

Außerdem gibt es noch §185 ZPO - die öffentliche Zustellung. Wenn das alles nicht der Anwalt weiß. solltest du echt den Anwalt wechseln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten