Was kann man tun, dass der Hund stubenrein wird?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also am besten machst du es so: wenn du ihn auf frischer Tat erwischst dann machst du ein Geräusch wie zum Beispiel Nein oder Pfui, egal, aber auf jeden Fall etwas sagen was nein bedeutet. Dann nimmst du ihn und stellt ihn in den Garten oder einfach ins Freie. Wenn er dann sein Geschäft draußen beendet hat lobst du ihn herzlich. Du kannst auch merken das er jetzt einmal muss. Wenn er aufgeregt am Boden hin und her schnüffelt sucht er sich ein Plätzchen. Hoffe ich konnte weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit hundewelpen ist es wie bei menschenbabies - die einen werden schnell stubenrein/trocken -bei anderen dauert es etwas.

bitte gehe weiterhin regelmaessig mit dem hund raus -alle 2-3 stunden auch nachts und ausserhalb des eigenen gartens! lobe alle erfolge draussen ueberschwaenglich. misserfolge drinnen kommentar los wegwischen!

geduld haben, den hund beoabchten und dann merkt der besitzer, wann der hund z.b. mit der nase am boden kleine kreise dreht etc..

sollte der hund oefters "unsicht" sein -biet vom tierarzt eine blesenentzuendung ausschliessen lassen.

bei hartnaekcigen problemen bei der stubenreinheit hifltdas buechlein: "kleine geschaeftskunde"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du musst mit dem Hund rausgehen! Wenn er pipi macht loben alls hätte er die Welt gerettet!
Wenn er rein macht und du es erst später siehst NICHT mit dem Hund schimpfen denn das versteht er nicht.
Solltest du ihn erwischen wenn er reinmacht klatsche laut oder was auch immer! Denn für Hunde ist erschrecken gar ned lustig das sollte auch helfen!
Meiner ging immer hinter das Katzenfutter und dann hab ich mich auf die lauer gelegt und ihn erschrocken jetzt geht er gar nicht mehr in die Küche und weh hats ihm ja auch ned getan😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blumenkind0965
05.08.2016, 10:00

ich habe vergessen hin zu schreiben das wir alle 2 stunden raus gehen und trotzdem die tür offen lassen :))) danke für deine Antwort :)

0

Es reicht nicht aus, einfach die Tür offen zu lassen. Du musst alle 2-3 Stunden mit dem Hund raus gehen und ihn sehr viel loben, wenn er es richtig gemacht hat. Von alleine lernt er das nicht.

Aber auch wenn man alles richtig macht, dauert es manchmal länger, bis der Hund das verstanden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blumenkind0965
05.08.2016, 09:39

Dankeschön :) hab es vergessen hin zu schreiben das wir auch gassi gehen :)

0
Kommentar von Blumenkind0965
05.08.2016, 09:58

Also danke erstmal ! Wir gehen alle 2 stunden mit dem hund raus und haben dann trotzdem die tür offen ! wenn sie Pipi oder groß gemacht hat wir sie gelobt,gestreichelt und ein leckerlie bekommt sie auch !

0

Einfach nur die Tür auflassen bringt nichts, wenn Du Deinem Hund nicht vermittelst, wie großartig es ist, wenn sie ihr Geschäft draußen erledigt.

Geh' regelmäßig mit ihr raus, warte bis sie ein Geschäft macht (groß oder klein ist egal) und lobe sie dann über alle Maßen.

Wenn sie in die Wohnung macht: Ein klares NEIN, Hund schnappen und raussetzen, auf ein Geschäftchen warten und wieder loben.

Mit der Zeit wird sie es begreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung