Frage von technoloewe, 99

Was kann man tun bei gekauften Artikel bei ebay-kleinanzeigen der nicht funktioniert und es nicht beschrieben wurde?

Hallo,

zu meine Frage, gestern am 08.01.2016 hat mir jemand persönlich nach Hause ein Speech Design Genius 200 gebracht (Verkauft) habe das Produkt bei ebay-kleinanzeigen gekauft mit folgender Beschreibung vom Verkäufer.

Überschrift: Genius 200 Speech design digital voice inside gebraucht

Beschreibung:

2 geräte in einem ohne bedienungsanleitung mit akku und kabel incl. grundig cd spieler ohne cd cd portable K CDP 66 - 16 bit CAD converter versand 7 €

Die 7 Euro wurden mir gestern in Bar wieder gegeben, da der Herr mir es Direkt nach Hause gebracht hat.

Zur Sache: In der Beschreibung geht nichts drauf hervor, dass das Gerät ein Fehler ausweist bzw. ein Defekt. Bei so einer Artikelbeschreibung gehe ich davon stark doch aus, dass ich ein funktionierendes Gerät erkaufe oder liege ich da falsch?

Das Gerät geht zwar an, es leuchten alle LED´s auf und es kommt zur keiner Reaktion auf Tastendruck. Nichts funktioniert. Es leuchten nur die LED´s und dass war es.

Ich habe nun den Verkäufer Direkt angeschrieben und ich habe ihn gebeten sich umgehend zurück zumelden. Denn ich sehe nicht ein etwas zu bezahlen wo man von ausgeht das es bei so einer Beschreibung aus meiner Sicht funktionieren müsste. Fühle mich über den Tisch gezogen irgendwie auch wenn es nur 80 Euro jetzt waren, trotzdem geht es mir hier um das Prinzip. Es fehlt mir hier in der Beschreibung dass das Gerät defekt ist.

Wie würdet Ihr handeln ? Geld zurück verlangen und Gerät zurück geben oder zum Rechtsanwalt vielleicht damit gehen ?

Für jede Hilfe bedanke ich mich schon mal im Vorfeld bzw. Antwort.

LG

Antwort
von lillsister, 57

Abwarten was der Verkäufer dazu sagt. Dann kannst du ggf immer noch zum Anwalt, was sich aber ehrlich gesagt bei 80 euro nicht lohnt.

Antwort
von Novos, 47

Warum hast Du nicht 5 Minuten investiert, das Gerät zu testen, wenn es gebracht wird?

Kommentar von technoloewe ,

Das Ding ist das die Zahlung nicht Bar erfolgte sondern per ÜW.
Habe dem Verkäufer 87 Euro überwiesen und da er Heute hier in der Gegend war kam er und brachte mir das Gerät und gab mir die 7 Euro Porto Bar zurück. Somit hab ich nur 80 Euro bezahlt.

Wir hatten uns unterhalten, der Herr bat mir auch nicht an das Gerät auf Funktionalität zu prüfen, selbst ich habe da auch leider auch nicht dran gedacht. Das steht für mich auch nicht zur Debatte, fakt ist ist für mich: ich erwarte vorab informiert zu sein, was ich kaufe. Das heißt heile oder defekt.

Wenn er mir freiwillig das Geld nicht zurück gibt, werde ich wohl zum Rechtsanwalt gehen und es auf Zivilrechtlichen Wege zurück klagen müssen gegen Rückgabe des Gerätes.

Kommentar von Fraganti ,

>Wenn er mir freiwillig das Geld nicht zurück gibt, werde ich wohl zum Rechtsanwalt gehen und es auf Zivilrechtlichen Wege zurück klagen müssen gegen Rückgabe des Gerätes.

:D Ja genau, verliere noch mehr Geld und einen Prozess. 

Kommentar von technoloewe ,

meinste man würde hier nichts mit erreichen können ?

Antwort
von Gaenserich, 65

den verkäufer anschreiben  !

Kommentar von technoloewe ,

schon erledigt sein eben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community