Was kann man studieren, wenn Plan A fehlschlägt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ok. Du bist also kreativ und künstlerisch veranlagt. - Korrigiere mich wenn ich falsch liege. 

Heute kommt kaum ein Schauspieler mehr über die Runden mit nur einer Sprache. Da beißt kaum eine Maus einen Faden von ab. Wobei heute falsch ist denn das ist schon sehr lange so. 

Es macht also Sinn sich nach einer Ausbildung umzusehen die schauspielerische Betätigung später nicht stark behindert. Für alle Fälle. 

Requisiteure haben erst mal eine fundierte handwerkliche Ausbildung wenn ich es recht verstehe. Stellt sich die Frage ob da ein Zweig ansprechend wäre. 

Oder ob ein Studium Richtung Design Sinn macht. Oder Beides nacheinander. 

Wenn schon Einzelhandel dann um die Brötchen zu verdienen. In dem Fall würde ich mir ein Unternehmen suchen welches auch die künstlerische Komponente fördert. DM fällt mir dazu ein aber auch Aldi Süd hat entsprechende Angebote in der Ausbildung. 

https://www.dm.de/unternehmen/arbeiten-und-lernen/ausbildung-und-studium/ Schau Dich mal um. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was schlagen denn die eltern vor ? die stehen ja in der versorgungspflicht .

sachen die ihnen gefallen bringen nichts , und was was bringt ist mit arbeit verbunden und das passt  ihnen nicht . das wird schwer .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung