Frage von Princess97,

Was kann man statt vanillienzucker nehmen?

Bitttee gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz schnell hilf e:'(

Hilfreichste Antwort von kikkerl,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

normalen zucker. hast halt keine vanillearoma aber was solls.

Kommentar von Fenchurch ,

Ja, so schlimm ist es nicht, wenn das Zeug im Kuchen fehlt.

Kommentar von america ,

ich denke dass es mit dem normalen Zucker nichts zu tun hat, denn die 5 Gramm Vanillezucker ändern an der Süßkraft wenig

Kommentar von kikkerl ,

das sowieso. aber wie gesagt dann hat das gebäck oder sonstwas halt kein aroma^^

Antwort von Genie,

Wenn Du flüssiges Aroma hast, kannst Du das nehmen.

Kommentar von koch234 ,

ja, genau, Likör!!! ;-)

Antwort von schlossgeist,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Vanilleschote und normalen Zucker?

Kommentar von koch234 ,

warum das Fragezeichen??? ;-)

Antwort von Quasselstrippe9,

Genau, normalen Zucker, schmeckt man eigentlich keinen Unterschied.

Antwort von america,

Vanillinzucker oder Vanillearoma. Aber für was brauchst du es??????

Antwort von pierrot,

Bitte schrei nicht so rum, normaler oder brauner Zucker tuts auch!

Antwort von Pinsel11,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Vanillieschoten.Vanilliezucker nimmt man um den Speisen ein bestimmtes Aroma zu geben und nicht zum süßen.Du wirst um Vanillie nicht herumkommen,aber die Geschäfte haben ja noch auf....

Antwort von Antica,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Traubenzucker, normalen Zucker, braunen Zucker, Puderzucker.

Antwort von Bine32333,

Vanillearoma aus dem Fläschchen. Alternativ geht auch Mandel-oder Rumaroma.

Antwort von koch234,

wenns für Aroma ist,

wie wärs dann mit

Kardamom,

Zimt,

Mohn,

Zitronenschale,

Rum,

ooooooooooooooder Schokolade?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten