Frage von Deadlife1990, 63

Was kann man statt "ICH" schreiben?

Das letzte Ende meiner Bewerbung ein Problem:


Ich arbeite eigentständig, im Team und in Abstimmung mit der Geschäftsführung. So gehört auch die Verwaltung von Mietobjekten und die Kontrolle von externen Firmen zu mir bekannten Aufgabenbereichen.

Ich erkenne notwendige Tätigkeiten selbstständig und erledige diese stets zuverlässig.

Die Arbeit im Team schätze ich sehr und ich möchte mich vorliebend in das Ihre integrieren.

Gerne überzeuge ich Sie bei einem persönlichen Gespräch von meinen Qualitäten.

Mit freundlichen Grüßen


kann mir jemand helfen dies etwas umzuformulieren oder kann man es ggf. auch so belassen?

Vielen Dank vorweg!

Antwort
von DonCredo, 35

Hi! Dein Gefühl trügt Dich nicht - das hört sich zum einen ein wenig "hölzern" an und "ich" kommt zu oft vor. Leider sehe ich auf der Handyapp den ganzen Text nicht mehr, von daher aus dem Kopf:

"Meine derzeitigen Aufgaben beinhalten die Betreuung von Immobilienobjekten sowie die Kontrolle / Überwachung der Fremdfirmen. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung ist dabei ein wesentlicher Faktor.

Das Arbeiten im Team zusammen mit den anderen Bereiche oder Kollegen macht mir viel Freude und Rückmeldungen der Kollegen bestätigen, dass ich mich gut in ein Team integrieren kann.

Dies möchte ich sehr gerne in ihre Firma einbringen und freue mich, wenn ich Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Fähigkeiten überzeugen kann.

So in etwa wäre mein Formulierungsvorschlag. Schau nochmal, ob alles drin ist. Viel Erfolg und Gruss Don

Antwort
von WienMeidling, 33

also ich finde den text perfekt,würde nichts daran verändern.

Antwort
von alarm67, 35

Finde ich nicht übertrieben, Änderung nicht erforderlich!

Viel Erfolg, alles wird gut!

Antwort
von Raiva, 32

notwendige Arbeiten erkenne ich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten