Was kann man Schlafstörungen tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Ursache zu erkennen, wäre wichtig.

Außenstehend kann ich ja nur raten, dass sie irgendwelche unbekannten bzw. ungenannten Probleme oder viel Stress hat.

Vielleicht würde es ja schon helfen, schriftlich, Punkt für Punkt festzuhalten, was sie so sehr beschäftigt - und nix vergessen! Was man notiert hat, braucht man sich nicht merken. Somit hat das Gehirn weniger zu tun und kann sich fallen lassen.

So hab ich die gelegentlichen Schlafstörungen in den Griff bekommen. Ob das bei ihr auch hilft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoshiHerthaBSC
14.01.2016, 06:40

Eine coole Idee! Ich reiche das mal weiter

1

Man muss einen regelmäßigen Tagesablauf haben. Der Körper ist keine Maschine, die man an und aus stellen kann. Stört man immer wieder den Tagesablauf, bekommt man Probleme. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoshiHerthaBSC
14.01.2016, 06:30

So wie ich das weiß hat sie immer einen festen Ablauf!
Ich glaube ja es ist ne Kopfsache

0
Kommentar von JoshiHerthaBSC
14.01.2016, 06:36

Ich dachte ja daran das sie mal zum Psychiater gehen muss! Gut?

0

Was möchtest Du wissen?