Frage von SamsungGalaxy97, 101

Was kann man morgen kochen für familie?

Hallo,

Es ist so dass ich meistens für Eltern und bruder koche.

Ich lebe noch paar tage vegetarisch und wird mir eine suppe kochen, aber die anderen brauchen ja auch was.

Bei den anderen sind die kcal egal, es sollte was mit fleisch sein und beilage.

Was kann ich denn für Familie kochen was fleisch enthält und viel kraft gibt ( da einer essen kann wie er will und nicht zunimmt und er kein Gemüse isst, ).

Also was mit fleisch aber ohne grünes Gemüse.

PS. für mich und meine Eltern gibt's sowieso salat dazu,.

Antwort
von Vivibirne, 14

Mach doch ein schönes schnitzel mit Kartoffelsalat!
Oder panierten Fisch mit Kartoffeln oder Reis als beilage.
Oder nudeln mit Bolognesesosse :)

Antwort
von malas89, 21

Du könntest ja Weizenmehl, Wasser, Milch oder Milchpulver,Fett, Zucker, Speisesalz und Triebmittel wie Hefe, Sauerteig und Backpulver vermengen, in den Ofen geben und in schmale Abschnitte schneiden.

Dazu die Keule des Schweins, also dessen hintere Körperpartie beziehungsweise Beckenregion in ca. 3 mm dicken Schichten sowie

gekühlte Milch des Vorabends mit frischer Milch vermischen und auf rund 30 °C erwärmen. Nach der Zugabe von Lab und Milchsäurebakterien gerinnt die Milch innerhalb einer halben Stunde zur Dickete. Durch fortgesetztes Schneiden der Dickete zum Käsebruch mit Hilfe einer Käseharfe bei wiederholtem Abschöpfen der Molke wird dem Bruch Flüssigkeit entzogen, bis du die gewünschte Konsistenz erreicht hast. Danach kannst du es in Formen pressen, die typischerweise rund sind, und nach einer Ruhezeit in Lake baden. 

Alles zusammen in eigens dafür erhältliche temperierte Platten geben und ca 5 - 10 Minuten abwarten.

Dazu passen hervorragend:

Herzhaft geschnittene Tomatenstücke, Essig Gurken,  Silberzwiebel und Pfefferoni.  

Schwuppdiwupp. ....

So schnell macht man sich seinen eigenen Schinken Käse Toast.

Aber da du sowieso alle Tipps beantwortest mit "hatten wir schon", "mögen wir nicht", "sowas isst man nur Sonntags" usw....stelle ich fest, dir kann eigentlich nicht geholfen werden.

Antwort
von Chefelektriker, 39

Großen Schweinebraten mit Rotkohl und Klößen.

Kommentar von SamsungGalaxy97 ,

das kocht man doch nur sonntags und morgen ist dienstag!

Zumindest bei uns wird sowas nur sonntags gekocht.

Kommentar von Chefelektriker ,

Dann mach falschen Hasen oder Kohlrouladen.

Antwort
von putzfee1, 29

Schau mal, hier gibt es massenhaft Rezepte: www.chefkoch.de

Vielleicht findest du da ja was, was dir in den Kram passt. Dann brauchst du den Usern, die sich hier alle Mühe geben, dir zu helfen, wenigstens nicht so unfreundliche Antworten zu geben.

Kommentar von malas89 ,

Geb dir Recht....☺👍

Antwort
von imehl47, 32

Leberkäse mit Spiegelei und Bratkartoffeln (oder Kartoffelbrei)

Steak mit Champignons und Bratkartoffeln (oder Reis)

Bratwurst mit Kartoffelbrei

Leber mit Kartoffelbrei

Kasselerbraten mit  Salzkartoffeln, Sauerkraut

Schnitzel mit Spargel oder Blumenkohl, Salzkartoffeln

Kommentar von SamsungGalaxy97 ,

leberkäse haben wir erst gehabt.

Steak wird nur gegrillt gegessen bei uns, aber dazu ist keine zeit da.

Bratwurst gibt's donnerstag.

leber gibt's nächste Woche schon.

kassler mag niemand und schnitzel ibts sonntag.

Und ja ich plane das essen meist 1-2 Wochen vor für meine Familie xD

Problem ist auch dass der backofen kaputt ist, sonst hätte ich gesagt hähnchenschenkel, aber das geht nicht.

Kommentar von imehl47 ,

Dann bleib doch bei Geflügelfleisch und mach Hähnchen- oder Putengeschnetzeltes. Das machst du ja in der Pfanne, mit evtl. Zwiebel und vielleicht etwas Sahne, Kartoffeln  dazu oder Reis...

Antwort
von malas89, 37

Rinderrouladen, Speckbohnen, Kartoffel Püree und Röstzwiebel.....

aufwändig.....aber schmeckt hammermäßig 

Kommentar von SamsungGalaxy97 ,

rouladen gabs gestern und heute erst.

Antwort
von VincentVay, 38

machs wie ich und schau was du so da hast, dann abwägen was gut zusammenpasst und alles miteinander vermängen und ab in den ofen :)

auf die Art hab ich erst eine Bohnen-Reis-Hack-Schafskäse-Lasagne gekocht

den Reis kochen; des Hack kurz anbraten; Schafskäse würfeln; Bohnen, Oliven und anderes Gemüse kurz waschen, großes zerkleinern; die Soße machen und alles als Lasagne aufschichten. Oben drauf nach bedarf noch käse zum überbacken, dann ab in den Ofen.

sehr lecker und macht satt!

Kommentar von SamsungGalaxy97 ,

mag kein mensch bei uns

Kommentar von VincentVay ,

schade, aber die "alles in einen großen Topf" Methode klappt immer, egal mit was :D

Kommentar von Salzprinzessin ,

Also eine Lasagne ist das nun nicht gerade, denn dazu fehlen die dafür erforderlichen Lasagneblätter (statt Reis), es ist schlicht eine überbackene Bohnen-Reis-Hack-Schafskäse-Mischung, die ich mir allerdings durchaus lecker vorstelle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten