Frage von linaastin, 77

Was kann man mit Magerquark kombinieren?

Frage steht schon oben, was kann man kombinieren mit Magerquark da ich möglichst wenig zunehmen will und Magerquark zumindest das Hungergefühl ein wenig stillt

Antwort
von Tasha, 44

Kräuter und Gewürze sind auch gut. Pfeffer, Knoblauch, Chili, wenig Salz, Schittlauch, Zwiebel, Basilikum. Dazu wenig Gemüse: Tomate, Paprika, Gurke. Jeweils einzeln oder kombiniert.

Kommentar von linaastin ,

Danke:)

Antwort
von Vivibirne, 22

Magerquark mit wasser verdünnen, zimt und biiiisschen honig rein und tiefkühlbeeren auftauen, dazumischen, fertig! Sättigt verdammt gut und ist gesund. Du kannst auch nüsse, bisschen Haferflocken, beeren reinmachen oder einen tupfen apfelmus :)

Antwort
von igelball, 22

Grundsätzlich empfehle ich, statt Magerquark lieber die Variante mit 20 %oder noch besser mit 40 % Fett in der Trockenmasse zu nehmen. Wesentlich gehaltvoller ist das nicht, da selbst die 40er-Variante nur 10 % Fett absolut enthält. Der Vorteil ist, dass die vollfette Variante wesentlich besser schmeckt und zudem auch bekömmlicher ist. Magerquark hat einfach einen viel zu hohen Anteil an schwer verdaulichen Proteinen und kann den Magen und den Stoffwechsel insgesamt (Nieren, etc.) auf Dauer sehr belasten.

Um Quark aufzupeppen, gibt es unzählige Möglichkeiten. Um einen milderen Geschmack zu bekommen, kann man ihn zunächst mit Milch oder mit Joghurt mischen. Dann kann man das Ganze garnieren mit frischem Obst, beispielsweise Heidelbeeren, Aprikosen-/Pfirsich-/Apfelstücke und so weiter. Oder man kann Schokostückchen für die Stracciatella-Variante untermengen. Mag man es besonders süß, kann man eine Banane pürieren und untermischen, eventuell mit etwas Traubenzucker ergänzt. Auch die Variante mit Nusstücken (etwa Walnüsse) und Honig ist sehr lecker.
Möchte man Quark zu herzhaften Gerichten nutzen, etwa als Dip für Kartoffeln, kann man ihn mit sauerer Sahne mischen und mit Kräutern, Senf, Salz, Pfeffer, Zwiebeln/Knoblauch und Essig/Zitronensaft verfeinern, eben je nach Geschmack.
Sei einfach kreativ und probier verschiedene Dinge aus.

Antwort
von mareikegl, 27

Magerquark erstmal mit wasser verdünnen, dann etwas backkakao und süßstoff rein!!!richtig geil

Antwort
von elagtric, 27

mit Schnittlauch kommt es ganz lecker. Vielleicht auch mal Lauchzwiebeln probieren.

Weshalb hungerst Du lieber, statt dir irgendeinen Sport zu suchen ?

Bin selbst arg bewegungsfaul, aber bevor ich hungere ....   ;)

Antwort
von katiseifert, 19

Ich esse auch zweimal in der Woche Magerquark.

Das kombiniere ich immer mit Gemüse, da ich Zucker meide.

Also mit grünen Gurken, Tomaten und auch Chinakohl.

Dazu noch Petersilie und Schnittlauch.

Sport ist auch nicht so mein Ding.

Antwort
von Arjiroula, 32

Im Prinzip mit fast jeder Obstsorte. Den Quark mit Flüssigsüße und etwas Mineralwasser verrühren und das kleingeschnittene Obst hinein. Schmeckt köstlich!

Vorsicht nur bei Obstsorten, die sich nicht mit Milchprodukten vertragen wie z.B. Kiwi.

Kommentar von linaastin ,

Okay danke dir :)

Antwort
von juana3, 15

Mit vielen gewürzen oder süsstoff

Kommentar von wasteyouryouth ,

Da sie nicht zunehmen will ist Süßstoff nicht zu empfehlen... führt ganz leicht zu ziemlichen Fressanfällen

Antwort
von rentalight, 23

Ich esse regelmäßig Magerquark mit Äpfel und Bananen.

Antwort
von Shiranam, 18

Als Mittag den Quark mit Pfeffer, Salz, Kräutern und einem Schuß Milch cremig rühren. Dazu Pellkartoffeln kochen.

Sehr lecker, sättigend und vitaminreich.

Antwort
von toastbaum, 15

Mit thunfsch mischen sättigt verdammt gut bitch

Kommentar von linaastin ,

Thank you hoe👏🏼

Antwort
von Greta1402, 25

Früchte

Antwort
von DarkSoul13, 21

Früchte

Antwort
von Meee1998, 19

Also ich Esse meine Magerquark immer mit Honig und (TK) Himbeeren😊 Ist echt super lecker und ich kanns nur empfehlen.

Antwort
von TeenAgeRebell21, 21

Salat?  :-D

Antwort
von TeenAgeRebell21, 6

Mach selbst gemachtes Zazziki, Gurke, Joghurt und Knoblauch dazu fertig und schmeckt echt genial!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community